Menstruation überfällig aber trotzdem Regelschmerzen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal passiert es, dass die Regel zu spät eintritt, die Schmerzen aber kommen. Mach dir keine Sorgen, gehe zur Gynokologin und lass dich aber durchchecken, wenn du das möchtest.

Es ist ganz normal dass die Menstruation sich hin und wieder um ein paar Tage oder sogar Wochen verschieben kann, die einzige Sorge die man sich dabei machen sollte ist Schwangerschaft, aber bei dir ja ausgeschlossen. Also musst du dir an sich gar keine Sorgen machen. Warte einfach noch ein paar Tage. Hattest du in letzter Zeit vielleicht viel Stress oder hat sich dein Schlafrhythmus verändert? Solche Sachen können für eine Verspätung der Periode der Grund sein. Falls es dich zu stark beunruhigt kannst du ja mal bei deinem Frauenarzt vorbeischauen und um Rat fragen, wird aber glaub ich nicht nötig sein. Außer Warten kannst du jetzt erstmal eh nichts tun. 

Vielleicht bekommst du sie ja noch... (bald)

oder, wie lange hast du deine Tage schon, denn am Anfang ist es ja unregelmässig, dann kommt sie ja nicht in einer bestimmten "Zeit"

Was möchtest Du wissen?