Menstruation aussetzen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die Pause belieblig verkürzen, der Verhütungsschutz wird davon natürlich nicht beeinträchtigt.

Wenn du heute mit einem neuen Blister beginnst, hast du auch noch gute Chancen, dass die Entzugsblutung wegbleibt.

Es könnte aber auch zu Schmierblutungen kommen. Die sind lästig, haben aber keinen Einfluss auf den Verhütungsschutz.

Eine Menstruation hast du übrigens nicht mehr, seit du hormonell verhütest. Es handelt sich bei der Blutung um eine Entzugsblutung, die einsetzt, weil du deinem Körper eine Woche lang keine Hormone zufügst.

LG

KittyLina12312 10.06.2014, 17:23

Also eigentlich bringt mir das ja dann nichts, weil wenn ich " angst " haben muss, das ich schmierblutungen habe muss ich mich ja trotzdem iwie vorbereiten mit o.bs .. ? Weil mir geht's darum das ich darauf keine lust habe.. :D Weil schmerzen oder so habe ich nicht, nur dieses " verhüten " wegen der Blutung nervt :)

0
Evita88 10.06.2014, 17:32
@KittyLina12312

Was meinst du mit "verhüten wegen der Blutung"?

Du könntest mal Softtampons probieren, die ermöglichen einem "unblutigen" Sex.

0

Du kannst es versuchen. Mir ging es auch mal so, aber dann hatte ich eine kurze Schmierblutung. War aber nur einmal und dann hab ich meine Periode erst bekommen, als ich die Pille abgesetzt habe.

Du solltest die Pille gleich anschliessend nehmen.. Es kann also sein, dass du trotzdem ganz leicht deine Tage bekommst. Und aufjedenfall die Packung bis zum Ende durchnehmen und nicht auf die letzte verzichten!

Was möchtest Du wissen?