Menschlicher Chromosomensatz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. In jeder "Körperzelle" sind alle 46 Chromosomen drin. Nur in den Geschlechtszellen nach der Meiose ist der halbe Satz und natürlich - wenn alles glatt geht - auch nur ein Geschlechtschromosom, beim Mann also entweder X oder Y. Bei der Frau ist in den Körperzellen während der Interphase ein X-Chromosom als Barr-Körperchen gebunden. Das heißt, es ist bei der Zellarbeit inaktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cax93 25.05.2010, 22:23

Nach der Meiose sind dann also 22 Körperchromosomen von Mutter und 22 vom Vater da, und jeweils ein Gonosomen?

0

Ja, du hast die in allen Zellen. Mehr über die Chromosomen kannst du bei Google "Meschliche Chromosomen" lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cax93 25.05.2010, 22:26

Danke (:

0

Ich kann die Frage nicht nachvollziehen. Du hast in jeder Zelle 23 Paar Autosomen und 1 Paar Gonosomen. Ich würd aber nicht sagen, dass die Gonosomen haploid sind - das sagt man so nicht. XX ist homozygot, XY hemizygot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cax93 25.05.2010, 22:09

Achsoo ... Hm, ich dachte, die Geschlechtschromosomen hab ich nur in einer einzigen Zelle ... D:

0
cax93 25.05.2010, 22:11

Hm, das wiederrum steht aber wörtlich in meinem Biohefter. xD

Mein Anliegen war, dass ich nachvollziehen kann dass ich in den 10-100 Billionen Zellen die ich hab immer 1 Paar Gonosomen hab, sprich in meinem Fall XX

0
blablubblub 25.05.2010, 22:16
@cax93

Ich glaub, du verwechselst da was.

Autosomale Zellen, also Körperzellen, sind diploid - Gonaden, also Geschlechtszellen, sind haploid.

Die korrekte Bezeichung für die Geschlechtschromosomen ist homozygot (XX) bzw. hemizygot (XY) für die Geschlechtschromosomen.

Haploid und diploid bezieht sich eigentlich immer auf den gesamten Chromosomensatz, d.h. auf die Zelle, und nicht auf einzelne Chromosonen.

Frag da am besten nochmal bei deinem Lehrer nach, weil die Aussage ist so nicht richtig! :-)

0

Was möchtest Du wissen?