Menschliche Frauen und Mäuse?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin eine Frau...ich hatte selbst Albino- und Huskyratten. Ich versteh die auch nicht.

Vorallem haben die Mäuse doch viel mehr Angst vor diesen riesenhaften komisch riechenden Tieren, die da auf einmal auftauchen.

Sag es doch gleich...das weisst du, ob sie es überhaupt wert ist eingeladen zu werden

Ganz einfach. Katzen und Hunde machen für gewöhnlich nicht mitten in die Wohnung. Wenn du die Mäuse frei rumlaufen hast, machen die wohlmöglich überall hin. Das würde selbst mich stören und ich mag Nagetiere.

Ich denke, dass die wenigsten Frauen Probleme mit Mäusen oder Ratten in Käfigen hätten. Das sind gewöhnliche Haustiere. Freilaufend sieht das zumeist eher nach mangelnder Hygiene aus, wahrscheinlich deshalb der Ekel.

Naja, das ist halt ungewöhnlich... ich hatte zwei Kaninchen in einem abgetrennten Gehege im Wohnzimmer, selbst das war manchen Leuten zu eklig!!! Stell dir das mal vor! Und das, obwohl bevor Besuch kam noch nicht mal Fell oder Dreck im Gehege zu sehen war... Manche sind halt so, sehen Tiere lieber in Ministälle eingesperrt und freuen sich dann, dass die frische Luft haben. Als wenn Menschen ursprünglich nicht genauso an die frische Luft gehören würden... Es gibt bestimmt auch Leute, die sagen würden die Kaninchen liefen frei herum, was natürlich völlig gelogen wäre (wie gesagt: im Gehege).

Eine Wohnung mit wirklich frei herumlaufenden Mäusen würde mich selber auch beunruhigen, denn bei Mäusen weißt du nicht immer wo sie sind. Bei Kaninchen würde man alles absperren, wo sie drunter könnten, es sei denn, sie machen wirklich nicht unter das Sofa. (Dabei kann man aber auch nicht ganz sicher sein. Das ist wie bei "Mein Hund tut nichts... ups!")

Mir persönlich wäre es zu heikel mit den Mäusen: Sie könnten mir jederzeit sonstwohin kriechen und sich selbst durch`s Nagen in der Wohnung gefährden. Um die Sicherheit oder Haltung der Mäuse geht es den meisten anderen Frauen natürlich nicht...

Entweder, du findest eine Frau die ganz genau passt, du hälst die Mäuse in einem großen, artgerechten Gehege oder du musst ohne Frau auskommen.

Ich hoffe, du findest eine Lösung, die für Frauen und Mäuse artgerecht ist-;)

Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?