Menschliche DNA verändern?

8 Antworten

Ja, die Werkzeuge sind schon ein par Jahrzehnte da und neulich noch mal schneller, einfacher, unkomplizierter geworden. Das Problem ist nicht, DNA beim Menschen zu verändern (daran wird schon seit Jahrzehnten geforscht um z.B. Erbkrankheiten zu heilen).

Die großen Schwierigkeiten hat man, bei einem schon fertigen Menschen 
Zellen zu manipulieren (das sind ja ziemlich viele und es darf nichts schief gehen) und man möchte natürlich genau verstehen was man da tut und das tun wir bisher nur Ansatzweise.

Kleine Reperaturen? Das wird in den nächsten Jahrzehnten die Krankenkasse zahlen und es wird Standardbehandlung werden. Große Umbauten am Genom, kompletteDesignermenschen? Da wird es noch ein langer, schmerzhafter Weg hin sein.

Sehr realistisch. Aus wissenschaftlicher Sicht sind da eigentliche keine Grenzen gesetzt es ist immer nur die moralische Sicht die verhindert, dass sowas noch nicht gekommen ist. Ich finde, alles eine Frage der Zeit bis einer diese Moral nicht bestitzt, wenn es diese Menschen nicht schon gibt.

Na klar wäre des möglich, vllt ist es auch schon möglich, aber Genexperimente an Menschen sind in Deutschland verboten. Radioaktive Strahlung kann z. B. die DNA verändern. Bei Kühen hat man es z.B. auch schon gemacht, da kann de DNA so verändert werden, dass sie 10x mehr Milch geben als eig. normal.

und 10x schneller sterben als "normal"

0
@Sajonara

Die werden ja sowieso viel früher geschlachtet als sie eig. alt werden, weil sie' s ja dann nich mehr "bringen".

0
@emoWolf

Peter Singer hat die These aufgestellt dass ein erwachsenes Tier, also eine Kuh oder ein Hund etwa die selbe Leidensfähigkeit also Selbstreflexion und Schmerzempfinden hat wie ein Kleinkind. Und trotzdem tuen wir Tieren sowas an, dass nennt man dann ''Speziesismus''.

0

Ist ein fliegendes Pferd oder Esel mit Hilfe der Gentechnologie denkbar?

...zur Frage

Gentechnik-Plasmide und Viren als Vektoren?

Hey,

in Bio machen wir gerade Gentechnik. Um ein Gen in eine menschliche Zelle zu transportieren benötigt man ja ein Virus als Vektor. Der Virus wird so modifiziert, dass dieser ein bestimmtes Gen in sich trägt und es durch Injektion in die Wirtszelle des Menschens übertragen werden kann.

Meine Frage ist hier ob ich es richtig verstee´he, dass das Gen in das Chromosom der Wirtszelle eingebaut wird und es sich um ein lysogener Zustand handelt, weil der Virus in der Wirtszelle in einem unaktiven Zustand befindet?

Bei den Plasmiden als Vektor habe ich die Frage wie dieses modifizierte Plasmid in die Bakterie kommt? Ist das der Vorgang der Endozytose? Und was bringt es für den Menschen wenn man eine Bakterie mit dem gewünschten Gen hat?

Ich freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt ;)

...zur Frage

telomerase gen in der Menschlichen DNA?

Hallo,

ich hab ja schon mal eine ähliche frage gestellt ob es möglich ist telomerase einfach zu spritzen dies soll ja nicht möglich sein da telomerase in dem zellkern entstehen soll um so die telomere wiederherzustellen damit wir menschen ewig leben können

dies soll ja bei mäusen möglich gewesen sein in dem man sie genetisch veränderte

den Menschen genetisch zu verändern sollte weit aus schwieriger sein

ich wollte einmal wissen wieso das so ist

denn in keimzellen embryonalen zellen knochenmarkzellen und krebszellen soll sich ja mehr telomerase befindenden bzw. entstehen

dh. ein bestimmtes gen ist dafür verantwortlich wieso die zelle überhaupt telomerase entstehen lässt

dann müsste man doch einfach mal guckn welches gen, welcher teil auf der DNA verantwortlich ist das telomerase hergestellt wird dannach müsste man mal gucken wieso zellen die sich ein paar mal geteilt haben und die telomere schon kurz sind weil keine telomerase mehr da ist, was in der DNA der unterschied ist ob dieses gen deaktiviert ist und wieso

dann müsste man doch eigentlich mur noch ein weg finden dieses gen zu aktivieren

und eine zweite möglichkeit wäre doch auch dass man krebszellen oder HIV viren nimmt sie entkernt also die DNA rausnimmt und diese mit der telomerase füllt bzw. das eigene Erbgut mit der telomerase

HIV Viren geben ja ihr Erbgut in den zellkern weiter also können diese dann auch die telomerase weiter leiten wenn man sie dementsprechen umprogramiert oder man nimmt ein anderes virus was nicht so gefährlich ist hauptsache die telomerase kommt in die zelle ohne das die zelle ihre funktion verliert

dann sollte man ja ewig leben können

wieso ist es bei den ratten so rinfach gewesen und beim Menschen ist es so schwer ??

...zur Frage

Teilung der DNA?

Ist es die topoisomerase oder die RNA Polymerase die den Doppelhelix teilt

...zur Frage

Kann man durch unterschwellige Botschaften tatsächlich sein Äußeres verändern?

Im Internet gibt es einen Haufen an Videos und Artikel darüber, dass man durch unterschwellige Botschaften bzw. Subliminals sein Aussehen verändern kann, z.B. Augen- oder Haarfarbe, Gewicht, Größe oder Farbe der Zähne.

Wenn man sich bestimmte Videos mit hypnotischer Wirkung über einen längeren Zeitraum ansieht, kann sich das also verändern.

Beweise habe ich dafür keine gefunden. Es gibt wohl ein paar Studien, die das Gegenteil bewiesen haben. Dafür sind im Internet fast ausschließlich positive Erfahrungen zu finden. Manchmal mit Bildern, aber die können ja bearbeitet sein.

Bin kein Genetik-Experte, für mich hört sich allerdings unmöglich an. Meine Theorie ist, dass man sich bei mehrfachem Einreden oder einer Hypnose einbildet, dass sich Farben oder die Gestalt ändern. Oder dass sich eine Magersucht entwickelt, wenn man die ganze Zeit daran denkt, dünn zu sein.

Das Unterbewusstsein hat ja eine große Kraft, aber meines Wissens nicht auf genetischer Ebene. Aber Einbildungen sind ja durchaus möglich.

Hat sich hier jemand ernsthaft damit beschäftigt? Meine Freundin zum Beispiel glaubt fest daran, hat es aber nie probiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?