Menschheit Geißel des Teufels?

9 Antworten

Damals hat er es auch bei mir getan, aber seit vielen, vielen Monaten hat das aufgehört, da ich Gott und Jesus in mein Leben gelassen hab. 2016 habe ich so was von oft vom Teufel geträumt und ich habe auch in der Realität oft Probleme mit dem Teufel gehabt, aber seitdem ich Jesus und Gott in meinem Leben gelassen hab, träume ich nicht mehr vom Teufel. Seine Dämonen haben mir eine Person genommen, die mir wichtig war und im Januar habe ich noch eine weitere Person verloren. Meine Freundin. Sie starb im Januar an einem Krampfanfall. Sie war gerade mal so alt wie. Ich war noch nicht einmal 30. Ich vermisse sie so sehr, denn ich hatte noch nicht einmal die Chance, mich von ihr zu verabschieden.

Am Tod meiner Freundin gebe ich dem Teufel und seine Dämonen aber keine Schuld, denn meine Freundin litt an Epilepsie.

Der Teufel ist der Widersacher Gottes. Der Teufel ist das Böse. Der Teufel ist die falsche Entscheidung. Der Teufel wird uns den falschen Weg weisen. Der Teufel ist ein Verführer. Der Teufel will die Menschen auf seine Seite kriegen. Der Teufel will die Menschen von Gott fernhalten. Der Teufel beeinflusst und manipuliert die Menschen und redet ihnen ein, dass Gott nicht existiert. Es kann vorkommen, dass der Teufel den Menschen weismachen will, dass er (der Teufel) nicht existiert. Ich denke, dass er das tut, damit keiner darauf kommt, dass der Teufel hinter vielen bösen und schlimmen Sachen steckt, denn wenn die Menschen nicht an den Teufel glauben, kann auch keiner was gegen den Teufel unternehmen, was natürlich gut für den Teufel ist. 

Während der Teufel versucht, die Menschen vom richtigen Weg abzubringen, die Menschen manipuliert und beeinflusst, sie von Gott fernhalten will und ihnen einredet, dass Gott nicht existiert, versucht Gott uns vom falschen Weg abzubringen. Gott ist das Gute. Gott ist die richtige Entscheidung. Gott wird uns den richtigen Weg weisen. Der Teufel ist das Böse. Der Teufel ist die falsche Entscheidung. Der Teufel wird uns den falschen Weg weisen.

Ich denke, dass Gott versucht, dass alle Menschen die richtige Entscheidung treffen und dass Gott versucht, allen Menschen den richtigen Weg zu weisen, aber manchmal gelingt es ihm nicht, denn durch die Entscheidungsfreiheit können die Menschen selber entscheiden, welchen Weg sie einschlagen. Ob sie nun den falschen oder den richtigen Weg einschlagen. Gott versucht nur, die Menschen vom falschen Weg abzubringen, doch manchmal ist Satan stärker und es sind die Menschen, die sich für das Böse entschieden haben. 

Auch wenn das mit dem Teufel in meinem Leben jetzt vorbei ist, bin ich trotzdem unglücklich, denn ich leide seit einer Woche unter Liebeskummer, habe das Gefühl, allein zu sein und ich habe das Gefühl, dass mich niemand will.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

*Korrektur: Meine Freundin war noch nicht einmal 30.

0

Die Menschheit quält sich selbst

Leider wirst Du den Status nicht erreichen.

Was möchtest Du wissen?