Menschenrechte in Südkorea.Wie siehts da aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an was du dir unter Grundrechten vorstellst,wenn man davon ausgeht das "Meinungsfreiheit" ein Grundrecht ist hast du in in einigen Ländern schlechte Karten. Und was bedeutet "Nicht Global,aber in fast allen Ländern"? Das wäre doch dann Global.zu den Menschenrechten... Südkorea-Demokratie ...Nordkorea-Diktatur.Denke das solte die Frage zum Thema Menschenrechte beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschenrechte in Südkorea

 

 

Durch das Nationale Sicherheitsgesetz ist es den Südkoreanern untersagt, Kontakt nach Nordkorea aufzunehmen. Ausserdem darf Nordkorea nicht gelobt oder dafür geworben werden.

 

Auch sieht dieses Gesetz, für regierungsfeindliche Äusserungen, den Besitz von regierungsfeindlichem Materials, Mitgliedschaft in einer regierungsfeindlichen Organisation und auch für die Nichtanzeige derartiger Strafbestände Strafen bis hin zur Todesstrafe, die auch noch sehr selten in Südkorea vollzogen wird, vor.

Somit unterdrückt die eigentlich demokratische Regierung die politische Opposition.

Quelle : http://korea-im-vergleich.jimdo.com/politik/menschenrechte-s%C3%BCdkorea/

Vielleicht konnte ich Dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?