Menschen naher kommen?

5 Antworten

habt ihr schon Kontakt oder freundschaftlichen Umgang miteinander? Anlächlen, begrüßen, kurz reden ... ?

In dem Fall würde ich das einfach über Hobbys machen, ich bändel mit vielen Leuten über Serien an (Lass doch mal das und das zusammen schauen) (Hey hast du die und die neue Folge gesehen?) - wenn Menschen über Dinge reden können die sie mögen läuft das alles gleich viel flüssiger.
Wenn man redet kann man aktuelle Kinofilme einfließen lassen und sich dazu verarbreden - einfach über Dinge reden die man mag, wenn man feststellt dass es etwas ist dass beide mögen einfach genau das zusammen machen, das kann ja auch ein bestimmtes essen sein etc.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Kontakt ja geredet nein da ich mich einfach nicht traue.

0
@Moasto

Inwiefern habt ihr dann Kontakt? Wo siehst du dise, was ist da der örtliche KOntext?

0
@Kabisa

Sie ist mit einigen meiner Freunden befreundet.

0
@Moasto

Dann fang doch einfach mal an lowkey mit ihr zu reden - ein Hallo hier, ein "hübsche Haare / Klamotten / etc" da. Mal fragen wie es ihr geht wenn diese kurzen Begegnungen normal geworden isnd.

0

nach einem Jahr solltest du langsam mal in die Gänge kommen. Und das Risiko, einen Korb zu bekommen, muss jeder eingehen.

Also: worauf wartest du noch. Wenn sie nicht will, wirst du das überleben. Das erlebt jeder mal so. Auch Brad Pitt, Tom Cruise oder auch George Clooney können da ein Lied von singen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Inwieweit hast du dich vor dem Mädchen "blamiert"? Wenn du mit einem Mädchen befreundet sein willst, musst du selbstbewusst sein und ganz locker. Vor allen Dingen solltest du sie zu nichts drängen :)

Ich könnte dir jetzt weitere Ratschläge geben, doch die würden nicht gerade wirklich helfen, da jede Situation anders ist.

Also, sag ganz einfach, inwieweit es in der Vergangenheit Probleme gab - ganz speziell.

Naja mein Selbstbewusstsein habe ich in der Mittelschule verloren da ich dort öfters mal gemobbt wurde aufgrund meines Aussehens, drängen tue ich allerdings gar nichts da sie mit Freunden von mir die sie erst seit einen Monat kennt bereits besser befreundet ist. Blamiert habe ich mich auf einer Party da ich dort aufgrund von Alkohol sehr sehr Großen Blödsinn geredet habe.

0
@Moasto

Alkoholisiert dummes Zeug zu reden, kommt leider sehr oft vor – aber gute Freunde wissen damit umzugehen.

Du musst auch nicht mit diesem Mädchen befreundet sein, es gibt immer andere, welche vielleicht sogar viel besser sind!

Beweise einfach durch Authentizität deine positiven Charaktereigenschaften. Denke einmal darüber nach, was dich besonders macht. Zum Beispiel Ideenreichtum, ein bestimmtes Hobby, oder dass du Menschen hilfst, welche ebenfalls gemobbt werden.

Positive Charaktereigenschaften, wie Hilfsbereitschaft und reale Lebenserfahrungen weitergeben, bringen dir ebenfalls positive Erfolge.

Dass du bereits in der Mittelschule gemobbt wurdest, dies aber überstanden hast beweist doch eindeutig deine positiven Charakterzüge!

Wenn du anderen Menschen hilfst, welche ähnliche Dinge wie du erleben, sind sie dir mehr als „nur dankbar“! Sie werden dich wertschätzen – das erhöht dein reales Selbstbewusstsein!

0

Freund ist aufdringlich und peinlich, was tun?

Kleine Nebeninformation: Ich bin 14/W (fast 15), er 18, gehen auch zur gleichen Schule und für uns beide ist es unsere erste Beziehung.

Wie schon in der Frage oben ist er sehr aufdringlich in letzter Zeit, er sagt durchgehend, dass er mich liebt und wie niedlich ich sei usw. und ich kann langsam nicht mehr ertragen das zu hören, weil man sollte sowas nicht jede fünfte Minute machen (was er aber tut). Dazu umarmt mich auch in der Öffentlichkeit öfters (gefühlt immer nach zehn Schritten), was mich persönlich sehr stört. Ich sag ihm auch er soll damit aufhören. Ich bin kein richtiger Fan von Romantik.

Er benimmt sich sehr kindisch und manchmal blamiert er sich auch ohne es zu bemerken und mir fällt es schwer zu sagen, dass er sich blamiert. Und zum Spaß prügelt er sich mit seinen Freunden und das empfinde ich als sehr peinlich, weil er ist 18! Mit noch ca. 15 würde ich es ja noch verstehen. Er verhält sich wie ein Kleinkind, wenn ich nicht ihm zurück sage dass ich ihn auch liebe (es nervt es durchgehend sagen zu müssen) oder sowas ähnliches, hockt er sich in eine Ecke und jammert dass ich ihn anscheinend nicht liebe.

Langsam denke ich das meine Gefühle nachlassen, aber wir sind doch erst nur einen Monat lang zusammen und ich will ihn auch lieben klappt aber zurzeit schwer.

Ich persönlich denke er hat Angst mich zu verlieren.

Aber zurück zum eigentlichen zurück: was tun? Es fällt mir schwer zu sagen, dass er sich manchmal sehr peinlich benimmt und Schlussmachen kommt (hoffentlich) auch nicht in Frage. Danke für eure Antworten im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?