Menschen mit hohem Körpergewicht - GG, AGG etc.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eventuell weil übergewichtige Menschen in manchen Berufen nicht leistungsfähig genug wären. Ich kann mir vorstellen dass ein Mensch der 130 Kilo wiegt (aber ohne riesen Muskelmasse) keine Anstellung im Fitnesscenter als PT bekommt auch wenn dieser Mensch mal diesen Studiengang belegt hat. Oder Flugbegleiter, die dürfen auch nicht zu dick sein (ich glaube da darf man nicht mehr als gr. 42 haben) weil die sonst nicht durch den Gang passen. Das wären halt Gründe die mir einfallen würden waum das so sein kann...

lucabenedetto 27.11.2013, 22:07

Die Beispiele sind sehr gut, nur leider rechtfertigt das meiner Meinung nach nicht, die derartige Personen zu "diskriminieren". In manchen Arbeitsverträgen steht ja drin: Das bestimmte Berufe eben für körperlich fitte Leute geschaffen sind und man als "Dicker" keine Chance hat - das ist ja auch okay. Aber es erschließt sich mir nicht, warum es THEORETISCH i.O. wäre einen 130Kg Mann einen Schreibtischjob zu verbieten?!

0
bianchaneunzehn 27.11.2013, 22:15
@lucabenedetto

Nimm an, du steckst den 130kg Mann hinter einen Schreibtisch in einer Verwaltung. Er arbeitet zwei Jahre und erleidet dann (was ist für Fettleibigkeit typisch?) vielleicht einen Herzinfarkt, seine Organe spielen nicht mehr mit und er wird ziemlich dauerhaft krank geschrieben. Trotzdem muss der Staat ihn noch lange durchfüttern.

1

Wenn es verboten würde, dass man dicke Menschen diskriminiert, dann könnten dicke Menschen klagen, dass sie einen bestimmten Arbeitsplatz bekommen, für den sie vollkommen ungeeignet sind - zum Beispiel Polizist.

Denn es ist nachgewiesen, dass durch die Fettleibigkeit viele Krankheiten entstehen können, sodass sich der oder die Fette nach nur zwei Jahren Staatsdienst dann für den Rest des Lebens ausruhen könnte. Das soll vermieden werden.

lucabenedetto 27.11.2013, 22:08

Vielen Dank für die Antwort!

0

Wann werden Dicke denn diskriminiert?

Weil Fettleibigkeit ( also zu hohes Körpergewicht ) einer Behinderung gleichkommt.

lucabenedetto 27.11.2013, 22:10

stimmt, aber doch nur, wenn das Körpergewicht enorme Ausmaße hätte. Bei 100Kg auf 1,80m dürfte es nahezu noch zu keiner körperlichen Einschränkung/Behinderung kommen.

0

Was möchtest Du wissen?