Menschen in Koma versetzten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke schon das das gehen würde.
Aber nach einem Koma kannst du nicht mehr laufen und dich auch nicht mehr richtig bewegen, weil deine Muskeln dann schlapp sind, weil sie sich nicht mehr bewegen mussten.
Und ich denke es könnte auch Hirnschäden geben also eventuell müsstest du auch wieder sprechen lernen und so.

Also ich denke kaum, das dir das einen Arzt empfehlen würde geschweige davon, dass er dich in ein Koma versetzen würde.

Ein künstliches Koma ist für Patienten, die auf ein Spenderorgan warten müssen oder so.Für Patienten, die es nicht ohne künstliches Koma überleben würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber in die Zukunft reisen würde rein Theoretisch gehen, nach Albert Einsteins Relativitätstheorie.
Wenn man sich mit hoher Geschwindigkeit bewegt, dann geht die Zeit langsamer als wenn man stehen bleibt.
Also wenn man 1 Jahr mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs wäre, dann würden 20 Jahre vergehen, für die die stehen bleiben.
Dann wärst du 1 Jahr älter und alle die stehen geblieben sind, sind 20 Jahre älter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FARBSUCHT
12.02.2016, 01:20

Wenn du in Lichtgeschwindigkeit nackt um einen Baum rennst, kann es passieren, dass du dich selber fi**st. ;D

1

Wie du vielleicht weißt ist es möglich unter Umständen einen Menschen künstlich ins Koma zu versetzten.

Das ist allerdings gefährlich, da das aufwecken nicht immer klappt und es auch so zu Komplikationen kommen kann.

Einen Menschen 10 jahre lang stark zu narkotisieren ist höchstgefährlich und ungesund bis tödlich. Zum Beispiel gehen die Muskeln kaputt und du musst andauernd zwangsernährt werden etc.

Ausserdem vertößt es gegen die Menschenrechte ( körperliche Unversertheit)

Fazit: Theoretisch möglich, praktisch undurchführbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Zeitreisen zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verkaufer13
12.02.2016, 00:37

Ist doch auch eine Art von zeitreise :D

0

Was sollte das denn bringen? Er wird 10 Jahre ins Koma versetzt und wenn er aufwacht, ist er 10 Jahre älter iund hat somit 10 Jahre seines Lebens verpaßt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope Forscher arbeiten aber an neuen Techniken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phipu1988
12.02.2016, 00:41

Doch gehen würde es sicher aber es hätte wohl katastrophale folgen für den Körper und altern tut man ja gleich.

Also ein künstliches Koma.
Einfrieren wie bei Futurama geht definitiv nicht, das würde der Körper nicht überleben.

0
Kommentar von Oveo1
12.02.2016, 01:31

hab ich mal in Biologie gelernt :)

0

Was möchtest Du wissen?