Menschen heiraten Tiere und Gegenstände? Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja, es stimmt. Da der Mensch ein sehr spirituelles und interlektuelles Wesen besitzt, ist es ihm möglich, innige Beziehungen auch zu Gegenständen zu führen, was aber auch in der Natur (bei anderen Tieren), vorkommt. Z.B. gibt es Berichte von einem Dachs, der immer wieder zu einem Stein zurückkehrte. Zuerst gingen die Biologen davon aus, das der Dachs in der Nähe des besagten Stein geboren und/oder aufgewachsen sei, also müsse es ihm um den Platz, die Aussicht, die Nahrung oder etwas Ähnliches gehen. Eher zufällig versetzten die Forscher den Stein, da sie Proben des unter dem Stein befindlichen Bodens nehmen wollten. Der Stein war zuerst nicht von Relevanz, jedoch fiel den Forschern auf, das sich der Dachs immer in der Nähe des Steins bzw. meist auch auf dem Stein aufhielt. Sie stellten genauere Beobachtungen an und fanden heraus, das sich der Dachs den Stein als Mittelpunkt seines Lebens anbetete, nicht in Form eines Kults, einzig als ewige Mitte seines Umfelds. Ich hoff ich konnte deine Frage beantworten.

David "Big Dave" Sanderson hat vor kurzem seine große Liebe geheiratet. Sie hat dunkle Knopfaugen, vier dicht behaarte Beine, heißt Mickey - und ist ein Hund. Buntes Konfetti, künstliche Rosen und blinkende Lichterketten bildeten im Musikclub "Ottobar" in Baltimore (US-Bundesstaat Maryland) die Kulisse für die skurrile Hochzeitszeremonie, bei der neben Sanderson sieben andere Haustierbesitzer ihre vierbeinigen (in einem Fall achtbeinigen) Lieblinge vor den "Traualtar" führten.

http://www.n-tv.de/politik/dossier/Amerikaner-heiraten-Tiere-article333747.html

in manchen amerikanischen Staaten darf man alles mögliche heiraten, deshalb wundert es mich garnichts mehr.

Ja, das gibt es. Manche werden auch Intim mit Objekten (keine Ahnung wie, aber sie tun es).

Es handelt sich um Objektophilie, oder Zoophilie. Such mal die Begriffe bei Google, da hast du genügend Beweise. :)

Dahiya 26.06.2014, 19:49

Wenn ich korrigieren darf : Zoophobie heißt nur,dass man Geschlechtsverkehr mit Tieren hat, aber nicht, dass man Tiere heiratet.

0
LadyInBlack96 02.07.2014, 15:36
@Dahiya

Korrigiere wieder, Zoophobie ist die Angst vor Tieren. Ich rede über Zoophilie und Zoophilie beschreibt das sexuelle Hingezogensein zu Tieren.

1

In Deutschland sicher nicht im Ausland denkbar. Mit'm Eiffelturm mein ich auch mal was gehört zu haben aber sicher bin ich mir nicht..

Hallo Schikra2005,

ich habe das auch schon mal gehört, aber ob das stimmt ist die 2.Frage. Schau doch mal unter: www.Menschen heiraten Tiere.de

Da müsste es drin stehen.

MfG Angelika

Eine Frau hat mal eine Achterbahn geheiratet...

ja das gibts...aber das ist mehr so show nix offizielles

Was möchtest Du wissen?