Menschen, die man liebt "sind" im Herz, aber wen liebt man wenn man irgendwann ein Spenderherz hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Herz ist ein Organ , und wenn man sagt Ich liebe Dich , ist das eigentlich gemeint , aus dem Innersten , mit meiner Ganzen Seele. Das Sprichwort, Mein Herz liebt Dich .. kommt eher von ganz früher, da waren Efeublätter , die später die Farbe rot erhielten, später setzte man das dann mit Liebesszenen in Verbindung. Also Herz gilt nur als Liebessymbol. Wie ein vierblättriges Kleeblatt, dies findet man so selten , dass man glaubt , wenn man eins gefunden hat , hat man ganz viel Glück. Also man kann auch mit einem Spenderherz , ganz viel Liebe für die Person empfindet , es ist nur ein Organ. Und Die Liebe , ist eine Empfindung sie geht von dem Geist aus. Oder manche sagen , aus der Seele. Eine liebende Seele.

Liebe Grüsse Dir

hey,

du willst ja nur wissen "Was wäre wenn", also: Ich habe schon öfter mal gelesen das Patienten nach einer Transplantation plötzlich auf Dinge stehen die sie vorher nicht mochten. Von daher wäre alles möglich :)

ABER du schreibst auch das du weiß die Liebe komme vom Gehirn und damit liegst du ganz falsch. Das Gehirn, der Verstand ist ein Rationalist und Kritiker. Folglich würde er die Liebe so lange kritisieren bis er sie in der Luft zerreißen würde.

Das Gehirn hat nur bedingt mit der Liebe zu tun. Es hat mehr mit dem körperlichem Verlangen zu tun. Es ist nur dafür da um nach bestimmten Punkten einen geeigneten Partner für die Fortpflanzung auszusuchen.

Die Liebe als Gefühl sitzt nicht im Gehirn sondern in den Nervenzellen im Bauch. Daher ist auch der Spruch "Schmetterlinge im Bauch" gar nicht mal so abwegig.

Übrigens muss ich alle die davon überzeugt sind das Gehirn wäre "die Zentrale für alles" enttäuschen, denn das Verhältnis Bauch-Gehirn ist 7 zu 1. Das bedeutet das 7 Nervenimpulse vom Bauch zum Gehirn gesendet werden was gemacht werden soll und nur 1 Impuls in die andere Richtung.

Und ja die Liebe hat mehr mit dem Herzen zu tun als mit dem Gehirn. Liebe spielt sich auf der Gefühlsebene ab. Und mit Gefühlen kann das Gehirn im Alleingang nichts anfangen. Dafür sind die Nervenzellen im Bauch und Herz zuständig.

Rein wissenschaftlich liegt alles im hirn..doch ich glaube dran (übersinnlich) dass es am herzen liegt mit wem du "im geiste" verbunden bist..du spürst warscheinlich einen unterscheid zumindest wenn du an übersinnliches glaubst denn es ist eben ein fremdes organ..

Wie alt bist du? 8?

Also man sollte irgendwann mal begreifen, dass sich solche Sachen in deinen Gehirn abspielen und nirgendwo anders.

Denkst du wirklich ich weiß nicht, dass das alles im Gehirn passiert? Die Frage ist ne andre. Man sagt dass es im Herz ist..und was wäre dann? Nich was ist wirklich.

0
@Anni2295
       Die Frage ist ne andre

Du hast gefragt, ob man noch dieselbe Person liebt, wenn man ein Spenderherz bekommen hat.

Und meine Antwort war nein, da sich sowas im Gehirn abspielt.


Ich versteh nicht, wie du darauf kommst jetzt wissen zu wollen was nicht wirklich ist..

-

Um es mit deinen Worten auszudrücken.

Wieso will man etwas wissen, aber eigentlich nicht das was wirklich passiert, sondern irgendwas anderes.

0

Natürlich liebt er ihn noch.

Das Gehirn liebt, also alles ist im Gehirn :)

Das Herz ist nur eiN organ, welches dem Menschen leben ermöglicht.

Das stimt nicht, das gefühl Liebe kommt nicht vom hirn..niemals..dafür ist es zu unlogisch

0

Es sind die schönen Momente die man mit einem Menschen verbindet :) Und die sind im Gedächnis.

Ne, sie verliebt sich dann neu. Sie kann aber auch ohne Probleme mit dem Partner des Spenders fremdgehen.

Kopfschüttel

Jetzt musste ich wirklich lachen ^^

Sehr spitzfindig. Denkst du mit deinem Herzen oder deinem Hirn?

Liebe geht durch alles!

Liebe ist eine Sache der Seele und nicht die eines Organes.

Was möchtest Du wissen?