Menschen, die laut atmen, essen, schmatzen etc!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Noch "besser" ist Nase hochziehen ... fängt jetzt wieder an - es ist wohl Schnupfenzeit ... wichtiger ist natürlich das Handy als Nase putzen ... man hat ja auch keine Hand frei

was das Essen mit entsprechenden Schmatzgeräuschen angeht, kann ich Dir nur zustimmen - ekelhaft ...


Da Du die Menge an Menschen die solche Dinge tun vermutlich nicht umerziehen können wirst, bzw. immer neue Leute hinzukommen die so etwas tun, ist es nüchtern betrachtet vermutlich vernünftiger wenn Du versuchst dich A) nicht weiter hineinzusteigern in Deine Abneigung und B) lernst diese Dinge zu ignorieren. Geh ein paar Schritte weg, guck nicht hin, höre nicht hin. Konzentriere Dich auf was anderes. Oder um es mit den Worten des Jahres 2017 zu sagen: Köpfhörer aufsetzen, aufs Smartphone gucken und die Welt bleibt draußen.

Es wäre leichter deine eigene Einstellung darüber zu relativieren, als alle anderen Menschen, die deiner Meinung nach etwas falsch machen zu bekehren.

Man kann sich von solchen Leuten wegsetzen, wenn es einen stört. Man kann versuchen nicht hinzugucken, man kann damit leben, dass man nun mal niemanden ändern kann.

Ach ja und die Leute machen das nicht aus Respektlosigkeit. Und du musst ja niemandem die Hand geben, der gerade Essen aus dem Mund gepult hat.

Wie gehst du denn durchs Leben? Am besten so, dass keiner mitbekommt, dass es dich überhaupt gibt?

EliaManiac 27.10.2017, 14:19

Ich kann mich ja wohl kaum wegsetzen in einer vollen Bahn.
Man bekommt auch ohne, dass ich laut atme und schmatze, mit, dass ich da bin. :)

0
TheQ86 27.10.2017, 14:23
@EliaManiac

Naja, ich würde lieber stehen, als bei einem zu sitzen, der sich zB. seit Tagen nicht gewaschen hat, oder der gerade nen triefenden Döner isst. Ich meine, wenn es einem so unangenehm ist, dass man sich ekelt oder sich schon schütteln muss, muss man sich eben aus dieser Situation rausmaneuvrieren. Die Person ansprechen geht natürlich. Aber wer reagiert schon einsichtig auf persönliche Kritik? Und manche reagieren eventuell agressiv. 

2

Also ich atme auch (unauffällig) mit offenem Mund, aber nur weil ich durch die Nase nicht genug Luft bekomme :D
Aber mehr als ignorieren kannst du da eh nicht machen, es wird immer Leute geben, die einem unangenehm sind, und du musst das ja auch nicht 24/7 erleben.

Was kann man bei solchen Sachen tun? 

Wegschauen und ignorieren und sich nicht daran "hochziehen". 
Du änderst die Menschen nicht. Und wenn es Dich so sehr stört, dann setzte Dich in der Bahn auf einen anderen Platz oder stehe auf. 

Ich kann dich verstehen, nur leider nutzt es nichts. Du könntest dir überlegen andere Verkehrsmittel zu nutzen....

ganz einfach: manche haben eine gute Erziehung gehabt - andere nicht.

Meide sie, denn ändern kannst du sie nicht. Wozu auch?

Finde ich auch ekelhaft aber solche Rülpse gibts überall.

Diese Menschen  haben Anpassungsschwierigkeiten. Wollen auffallen.   Wollen sich auch nicht  anpassen.. Diese Menschen  Leben in einer anderen Welt.

Was möchtest Du wissen?