Menschen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Studien zeigen, dass ältere Menschen durchaus wieder glücklicher werden, weil sie nicht mehr all zu sehr damit beschäftigt sind, erwachsen zu wirken.

bei Mir persönlich ist das so dass ich mit der zeit glücklicher geworden bin und mir vorstellen kann dass ich später noch zufriedener werde, andere Menschen sind eventuell vorallem in der Jugend glücklicher als später im Alter. Es ist unterschiedlich, es kommt drauf an wie man sein persönliches Glück definiert.

Hmm, man wird ruhiger und vielleicht zufriedener. Aber es gibt ja Menschen, die erst im Alter richtig ekelhaft werden 😅 und solche, die nie glücklich werden.

Ich bin 54 Jahre alt und bin mit dem Leben zufrieden. Ich glaube nicht dass es eine Frage des Alters ist, ob ich glücklicher bin oder nicht.

der ältere Mensch lebt glücklicher und ruhiger, weil er keine Alltagslast mehr hat, denn er hat das meiste schon erlebt, da kann nicht mehr viel neues kommen.

Was möchtest Du wissen?