Mensch und Ökologie im Betrieb bedeutung? bedeutung von Ökologie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ökologie im eigentlichen Sinn meint die "Lehre vom Naturhaushalt". Umgangssprachlich ist damit oft so etwas wie Umweltschutz gemeint. Auf einen Betrieb bezogen sind das also alle Maßnahmen, die helfen mit den Vorräten der Natur vorsichtig umzugehen, oder Mittel anzuwenden, die die Umwelt nicht so belasten. Beispiele: Wasser sparen, Abfall trennen, Sachen recyceln, Papier statt Plastik , usw.

Hi, eigentlich kann man da nicht allzu viel zufügen. Der Mensch wird erzogen, auch im Betrieb. Recyceltes Papier in der Werkstatt und im Büro ist billiger und wird daher gekauft. Selbst erzeugter Strom ist billiger, oder kann mit hohen Aufschlägen verkauft werden. Damit steigt die Konkurrenzfähigkeit des Betriebes, da die Kosten niedrig bleiben. Auf die Frage wo: Eigentlich überall.

Ökologie ist eine Wissenschaft, Absolvent der Objekte und ihrer Umgebung (einschließlich der abiotischen Umwelt und biologische Umwelt-) Beziehungen. Bedeutung "-Studie der natürlichen Umwelt, im gleichen Tier (Lebewesen) Disziplinen", hat nun in einem entwickelten "die Beziehung zwischen Organismen und ihrer Umwelt Naturwissenschaften zu studieren." Umwelt, einschließlich der biologischen Umwelt und abiotischen Umwelt, biologische Umwelt ist die Beziehung zwischen den Arten und innerhalb der Arten zwischen den verschiedenen Einrichtungen, einschließlich der natürlichen Umwelt abiotischen Umwelt: Boden, Fels, Wasser, Luft, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und so weiter.

Was möchtest Du wissen?