Mensch analysieren - Wie gehts am besten? :)

5 Antworten

Es gibt ein paar wenige Menschen, die das super können, aber sogar die irren sich ab und zu. Es gibt zwar so ein paar pauschale Tips, und auch Bücher darüber (Körpersprache lesen usw.), die du lesen kannst, aber tatsächlich lügen Menschen sehr unterschiedlich, bei manchen ist es sogar unmöglich, herauszufinden, ob sie lügen. Manche Menschen wiederrum scheinen zu lügen, tun es aber nicht, weil etwas ganz anderes hinter ihren Körperbewegungen steckt, die sie gerade machen.

Versuchen kann man's trotzdem :) Schau mal hier: http://www.forschung-und-wissen.de/wissen/luegen-erkennen-und-luegner-entlarven-357152/

Danke viel mals :D werd ich mal ausprobieren

0

die kannst du feststellen wenn du die Person filmst du diesen Film dann in Zeitlupe abspielst, auch dann wirst du nicht jede Mirko Mimik sehen, weil dies in Millisekunden geschieht. Paul Ekman hat dies Jahrzehnte studiert und auch er hat nie eine 100% Trefferquote. Und es ist auch gut so, dass Menschen nicht so leicht durchschaubar sind.

Es gibt einen anderen "Trick": Versuche dich innerlich zu öffnen für den Menschen. Man nennt das auch Empathie.

Wir haben sogenannte "Spiegelneuronen" im Hirn. Deren Aufgabe ist allein, das zu machen, was die für Emotionen zuständigen Neuronen beim Gegenüber machen.

Das funktioniert sehr wahrscheinlich genau über diese Mikroausdrücke, Pupillengröße etc aber auch Stimme, Körperhaltung etc. Aber wie Petra schon schreibt: Gedanklich kann man das nur in Filmen mit Zeitlupe und auch da nicht 100%ig nachvollziehen. Emotional hingegen ist das mit etwas Übung ganz einfach. Sich in andere hineinfühlen, statt überlegen, was der andere wohl gerade denkt/fühlt. Das ist der Trick.

Du kannst das auch bei Fremden üben. Im Bus, im Wartezimmer, beim Bäcker wo auch immer: Versuche einfach wahr zu nehmen, wie sich der andere gerade fühlt. Je mehr man selbst involviert ist mit eigenen Interessen am anderen (was denkt der über mich? Wie wirke ich gerade? Bekomme ich, was ich will?), desto schwerer ist das. Aber es funktioniert auch da. Man muss es nur machen, statt zu denken.

Was möchtest Du wissen?