Meniskusriss? Knieschmerzen nach lauten knacksen

Mrt Foto  - (Gesundheit, Schmerzen, Knie) Mrt foto - (Gesundheit, Schmerzen, Knie) Mrt foto - (Gesundheit, Schmerzen, Knie) Mrt Foto  - (Gesundheit, Schmerzen, Knie) Mrt Foto  - (Gesundheit, Schmerzen, Knie)

4 Antworten

Dein Arzt wird die Bilder nicht alleine angeschaut haben. Die Radiologen im Krankenhaus schauen sich den ganzen Tag lang Knie-MRTs an und haben wohl schon genug Erfahrung, um die Bilder richtig interpretieren zu können. Du kannst deinen Arzt auch nach dem Bericht des Radiologen fragen, damit du ihn selbst lesen kannst, wenn du wissen willst, was sonst noch drin steht.

MRT-Bilder kann man nicht anhand beliebig ausgewählter Schnitte beurteilen. Du hast zwar ein paar nette Schnitte ausgesucht, auf denen du wohl irgendwas Pathologisches entdeckt hast, aber vom Meniskus sieht man auf keinem der Bilder besonders viel ;)

Im Prinzip könnte es aber schon auch mal passieren, dass man eine Verletzung übersieht. Ein Meniskusriss ist aber nichts, das man sofort operieren müsste. Wenn sich an der Situation nichts verbessert (mit der Therapie, die dein Arzt dir vorgeschlagen hat - z.B. Physiotherapie zum Muskelaufbau), dann kann man immer nochmal draufschauen.

1

Danke ! Ja kenn mich nich so besonders aus aber hab eh morgen mein Termin beim Orthopäden und Dan schau ich weiter :)

0

Es muss nicht gleich ein meniskusriss sein. Kann auch sein,dass der meniskus stark gereizt ist.aber das knacken deutet eigl. Schon auf einen riss hin. Versuch es mal mit schohnen kühlen und einer schmerzsalbe, wenn es dann nicht besser wird lass dich nochmal untersuchen. Gute besserung.

1

Danke :)

0

Bin leider kein Orthopäde. Versuchs mal mit 'nem anderen Arzt.

Meniskus gerissen - auch noch nach 5 Jahren Schmerzen?!

Ich hatte vor 5 Jahren einen Unfall beim Badminton. Dabei habe ich mir das Bein sehr schmerzhaft verdreht. Kurz danach konnte ich aber wieder laufen. Dann, etwa 2 Wochen später wurde mein Knie immer dicker und auftreten war unmöglich. Mein Arzt vermutete mit ziemlicher Sicherheit einen Meniskus- und Innenbandriss. Beim MRT, der Spiegelung und dem Röntgen fiel aber dann nichts auf. Nach 8 Wochen auf Krücken und unerträglichen 6 Monaten Physiotherapie wurde es dann etwas besser. Jedoch kann ich seitdem keinen Sport mehr machen (ich bin 19!!!!!!) und zwischendurch tut mein Knie wieder total weh.

Seit Anfang diesen Jahres ist es wieder besonders schlimm und vor drei Monaten wachte ich morgens mit einem dicken Knie auf und konnte gar nicht mehr laufen. Das war aber nach einer Woche auch wieder mehr oder weniger in Ordnung.

Dienstag war ich in der Stadt und plötzlich tat mein Knie wieder so weh, ich konnte es kein bisschen mehr bewegen und schon gar nicht laufen. Seit Mittwoch ist es wieder etwas besser, aber laufen kann ich noch immer nicht...

Ich habe jetzt am 4.Oktober wieder einen MRT-Termin. Mein Arzt ist ratlos! Er vermutet einen Meniskusriss... Aber doch nicht nach 5 Jahren noch, oder?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht???? Bitte schreibt mir!! Ich weiß nicht was los ist

...zur Frage

Kann der Meniskus wirklich so schnell reißen?

Hallo, Ich habe seit einigen Jahren schon immer mal wieder Probleme mit meinem Knie . Gestern allerdings würde es schlagartig schlimmer ein Druck Gefühl im Knie was von einem stechen ab und zu begleitet ist außerdem tut das beugen weh ./.. aber ohne das ich bewusst mein Knie verdreht haben könnte. War auch heute direkt beim Arzt der nach einem RÖ nichts auffälliges an den Knochen sehen konnte jedoch der Verdacht auf einen Meniskusriss in den Raum gestellt hat weswegen ich jetzt eine Überweisung zum MRT Bekommen habe der Termin ist aber erst in 2 Wochen 😫. Kann der Meniskus den wirklich so schnell reißen ? Für mich unmöglich jetzt noch 2 Wochen mit schmerzen und in dieser Ungewissheit ab zu warten . Danke schon einmal für die Antworten !:)

...zur Frage

Sollte ich auf bestimmte Sportarten verzichten?

Ich war kurzem beim MRT und gestern war nachbesprechung . Es stellte sich heraus dass ich mehr von Meniskus habe als andere. Man könnte meinen „ hey ist doch voll cool wird die Knorpel Schicht sogar noch geschützt.“ Problem ist ich habe deswegen ob Knieschmerzen da der Knochen auf dem Meniskus reibt. Leider weiß ich nicht wie das heißt und auf dem Zettel finde ich das auch nicht. Die Ärztin hat da auch nichts weiteres zu gesagt. Sie meinte ich sollte auf Sportarten wie Handball verzichten da man dort das Knie sehr belastet und es dreht. Nun ich tanze seit 11 Jahren und wie ich gestern erfuhr ist der Boden auf dem ich tanze wohl auch nicht der beste dafür. Ich habe also eine Veranlagung dass mein Meniskus schneller einen Riss abbekommt. Nun ich würde sehr ungern aufhören und der Arzt sagte da auch nichts zu. Wie sehr ihr das. Bis jetzt ist ja noch nichts passiert und eigentlich hab ich immer Glück und verletzte mich nie schlimm.
Vllt kann weiß ja auch einer der was mit dem Meniskus ist und wie es heißt.
Danke und einen schönes Adventswochenende.

Ps: dumme Kommentare kann man sich gerne sparen

...zur Frage

Knieschmerzen, zwei Meinungen von Ärzten.

Hallo.

Ich habe tierische Knieschmerzen im rechtem Knie in der Innenseite. Da habe ich neben am Knie wie so ein Ei, tut höllisch weh wenn man draufdrückt.. Überhaupt tut mir das ganze Knie weh. Ich habe den ganzen Tag schmerzen, die häftigst sind. Ist das normal?

  • In der Schule muss ich immer jeden Tag in den 3 Stock laufen, ich laufe oder ziehe eher mein Bein Stufe für Stufe hoch, weil ich nicht richtig laufen kann. Knicken kann ich das Knie nur schwer, und kann es nicht mehr knicken als 90°. Der Arzt meint ich hätte mir nur was gezerrt, aber mir kommt das ein bissl komisch vor. - Dann sagt er noch, kühlen und belasten. Versuchen wieder voll zu belasten. Dann war ich bei einem anderen Arzt und meinte ich soll sofort einen Termin für mrt machen, er ist der Meinung dass mit meinem Innenmeniskus irgendwas ist. Er hatte so einen Reiztest gemacht. Er hat mir dann noch gesagt dass ich es schonen soll, hochlegen, kein Sport, kühlen.

  • Wem soll ich denn jetzt glauben? Termin für mrt machen? Vielen Dank für eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?