Meniskus-OP (Arthroskopie) Drainage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Meniskus OPs nur sehr selten (zB bei sehr starker Blutung), bei Kreuzband OPs bekommt man immer eine Drainage (Redon).

Ich hatte schon 3 Meniskusoperationen, bei der 1ten hatte ich keine Drainage, bei der 2 und 3 allerdings schon. Ich will dir keine Angst machen, aber das Ziehen war das schlimmste des ganzen. Der Schmerz ist allerdings wirklich nur ein paar Sekunden lang. Danach ist alles easy ;) Viel Erfog!

Bei mir wurde eine gelegt. Denke, das es grundsätzlich gemacht wir.

Entweder sind hier alle kleine Pinzjen oder einfach nur Pussys. Sorry, aber ist so. Bei mir hats überhaupt nicht weh getan, außer als die Ärzte zum wechseln des Pflasters, das Pflaster einfach abgerissen haben.. Naja. good luck. :)

Es ist schon anmaßend, eine solche Antwort. Vor 12 Jahren hatte ich eine Arthroskopie im linken Knie. Nach 24 Stunden war die Sache erledigt, könnte man sagen, bis heute problemfrei. Jetzt hatte ich eine Arthroskopie im rechten Knie, die offensichtlich etwas aufwändiger war. Nach gut einer Woche habe ich derartige Liegeschmerzen, dass ich kaum noch schlafen kann und immer wieder wach werde und aufstehe (es ist jetzt 5:00). Schmerzmittel helfen kaum. Physiotherapie hat gerade erst angefangen. Bin wirklich ratlos aber sicher keine Pussy.

0

Was möchtest Du wissen?