Meniskus beschädigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich bin keine Ärztin, habe mir aber vor 20 Jahren auf Arbeit den Meniskus gerissen, konnte nur mit einer Arthroskopie geheilt werden, von alleine wächst der nicht wieder zusammen, Spritzen mit einem Hyaluronsäuregel (muss man selbst zahlen) können vorübergehend Schmerzlinderung verschaffen, wenn der Knorpel schon ziemlich weg ist, eine Arthroskopie (geht ambulant) kann den gerissen Meniskus rausspülen, geht aber nicht öfters, gut beraten lassen von einem erfahrenen Orthopäden, jetzt gibts sicher auch bessere Diagnostik, kann ja auch normale Arthrose sein, ist nicht schön und tut auch weh. Hoffe bissel geholfen zu haben, ich weiß, wie Knie weh tun können.

Shylenn 28.10.2012, 15:44

Also, erst nach dem Sturz hatte ich diese Probleme. Ist Arthrose da wahrscheinlich, wenn vorher nichts gewesen ist? Ein Arzt sagte mir mal, dass eine Prellung länger abheilt als ein Bruch und auch mehr weh tun kann. Aber das Knie ist ja eigentlich gut geschützt, daher dachte ich, wenn es eine Prellung wäre, dann wäre es doch nicht IM Knie, sondern da wo ich draufgefallen bin...

0
woodfairy 31.10.2012, 19:51
@Shylenn

Hallo Shylenn, wenn der Schmerz erst nach dem Sturz aufgetreten ist,kann es eine sicher eher die Prellung sein, die lange weh tut, aber im Knie kann auch trotzdem was mit dem Meniskus passiert sein, wenn es nicht besser wird, halt doch noch mal anschauen lassen, sorry,

0

Ich bin jetzt kein Arzt, aber eine Beschädigung des Meniskus würde ich ausschließen. Normalerweiße entsteht das bei zu starken Drehbewegungen. Dann würde das Knie auch eher bei so bewegungen, wenn du in die Hocke gehst, Aufspringst, herumwirbelst, etc. weh tun. Ich würde eher sagen, dass dein Schleimbeutel verletzt ist. Lass doch mal ein MRT machen, da sieht man dann genaueres,

Lg

Shylenn 28.10.2012, 15:42

Ein Rheumatologe kann das nicht zufällig auch machen oder? Da habe ich nämlich im Februar einen Termin, der ist in einer orthopädischen Klinik. Brauche ich da einen Extra Termin oder könnte der das auch veranlassen?

0
DivaDivo 29.10.2012, 16:44
@Shylenn

Eventuell schon, weiß ich aber nicht genau. Ich bin halt immer extra in eine Klinik, hb den Kernspin machen lassen, dann kurze Beratung und dann nocheinmal damit zu meinem Orthopäden, der dann letztendlich entschieden hat, was gemacht werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?