Mengen im kartesischen Koordinatensystem

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r passi92,

Du bist ja noch recht neu bei gutefrage.net und kennst die Richtlinien daher vielleicht noch nicht so gut. Daher möchten wir Dich daran erinnern, dass gutefrage.net eine Ratgeber-Plattform ist und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen. Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Sophia vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

da stellt man ja einfach nach y um sprich :

-2/3 x +2 ≥ y

Ja. Du bestimmst also die Menge { (x,y) | -2/3 x +2 ≥ y }

Betrachte mal y = -2/3 x +2. Das ist eine lineare Funktion. Zeichne den Funktionsgraph in ein Koordinatensystem. Die Menge M besteht dann aus dem Funktionsgraph selbst und aus allen Punkten oberhalb des Graphen.

Denn der Funktionsgraph besteht aus allen Punkten (x,y), für die y = -2/3 x +2 gilt. Für die Punkte oberhalb des Graphen gilt y > -2/3 x +2. Ergeben zusammen genau die Menge M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JotEs
14.10.2011, 09:16

Die Menge M besteht dann aus dem Funktionsgraph selbst und aus allen Punkten oberhalb des Graphen.

Erwischt! :-)

Die Menge M besteht "selbstverständlich" aus der Menge der Punkte des Funktionsgraphen sowie der Menge aller Punkte unterhalb dieses Graphen.

Denn wie du ja selbst richtig schreibst:

Für die Punkte oberhalb des Graphen gilt y > -2/3 x +2.

Gesucht ist aber (neben der Menge der Punkte des Funktionsgraphen selbst) die Menge aller Punkte für die gilt: y < -2/3 x +2

0

doch wie ist es bei dieser Menge

M= {(x, y) | x ≥ 1 }

Nun, dass ist die Menge aller Punkte für die gilt, dass der Wert ihrer x-Koordinate größer oder gleich 1 ist. Der Wert der y-Koordinate ist nicht eingeschränkt, ist also beliebig.

Zu der Menge M gehören daher alle Punkte der x-y-Ebene, die auf oder rechts von einer senkrechten Geraden durch den Punkt ( 1 | 0 ) liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein wenig spät für die Hausaufgaben oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passi92
14.10.2011, 07:29

es geht hier nicht um Hausaufgaben sondern das ich es verstehe ich will ja auch gar nicht die antwort wissen bzw. das Ergebnis sondern lediglich einen Tipp. Aber anscheint ist es früh genug für dich dumme Antworten zugeben.

0

Was möchtest Du wissen?