Mendel Biologie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat er gar nicht.

Erbsen sind Selbstbefruchter und haben von daher ein recht homozygotes Erbgut.

Mendel hat in den Probejahren die angebauten Sorten beobachtet, ob die Merkmale seiner Pflanzen konstant sind und auch in den Folgejahren so auftreten.

Die Reinerbigkeit der P-Generation ist die Grundlage für die Entdeckung von Uniformität und Aufspaltung. Erst dadurch konnte Mendel auf diploide Körperzellen schließen.

Die Kreuzung der Ausgangssorten war mit viel Mühe verbunden.

Vermutlich um herauszufinden, welches Merkmal dominant und welches rezessiv ist.

Was möchtest Du wissen?