Membranmodell der abgegrenzten Bezirke

2 Antworten

Membranen grenzen immer etwas voneinander ab. Vielleicht findest du das Passende unter "(Zell)Kompartimentierung". Eine brauchbare Zeichnung findest du in jedem Bild einer Zelle, in dem Membranen dargestellt sind. Ein spezielles "Modell der abgegrenzten Bezirke" gibt es eher nicht.

Vielleicht sind damit auch einzelne Membrandomänen gemeint, also einzelne Felder in einer Membran, die von anderen Feldern getrennt sind. Diese Domänen werden durch das Cytoskelett aufrecht erhalten, das direkt unter der Membran dieser anliegt und wie ein Zaun verhindert, dass Membranproteine unkontrolliert über die Membran diffundieren, sondern stattdessen in ihrer Domäne bleiben. Dadurch können bestimmte Membranproteine an einer bestimmten Stelle auf der Membran konzentriert werden. Im größeren Maßstab können dies auch Tight Junctions in Epithelzellen, die die apikale (obere Seite) und die basolaterale (seitliche und untere Seite) Domäne voneinander Trennen, um die Membranproteine auf die richtigen Seiten zu beschränken.

mfg

Was möchtest Du wissen?