Melodie vor Marschmusik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In deinem Tonbeispiel sind es zwei Stücke - der „Parademarsch der Spielleute“ und dann der „Lockmarsch“, auch kurz „Locke“ genannt.

Historisch hat das damit zu tun, dass in der Militärmusik die einfachen Trommler und Pfeifer (Spielleute) von den höhergestellten Bläsern organisatorisch getrennt waren und unterschiedliche Standardstücke kannten. Da das heute keine Rolle mehr spielt und die Spielmannszüge den Musikkorps gleichwertig angeschlossen sind, gibt es folgende „Arbeitsteilung“: Beim Anmarsch zu einer militärischen Feier spielen die Spielleute ihren Parademarsch, dieser wird auf Zeichen des Stabführers („Tambourmajor“) beendet und geht in den Lockmarsch über, der dem Musikkorps hilft, den richtigen gemeinsamen Einsatz zu finden. 

In dem Video ist es bis exakt 0:30 der Parademarsch der Spielleute, bei 0:31 beginnt die Locke.

Das ist der Lockmarsch.

Was möchtest Du wissen?