Medion flachbildfernsehr geht nicht mehr an!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei solcherlei Problemen gibt es meist 2 Möglichkeiten.
Möglichkeit 1 ist Netzteilfehler, Netzteilproblem. Das Netzteil stellt für die einzelnen Baugruppen die Betriebsspannung bereit. Wenn diese oder Teile davon ausfallen funktioniert die entsprechende Baugruppe nicht mehr, kann im Extremfall zu weder Bild noch Ton führen, also als wäre Fernseher total kaputt.

Möglichkeit 2 ist Hintergrundbeleuchtung vom Flachbildschirm. Wenn diese ausgefallen ist, sieht man kein Bild mehr, obwohl ein Bild erzeugt wird. Bei solchen Fehlern funktioniert der Fernseher zwar fast komplett, man kann aber kein Bild sehen, Ton usw funktioniert dann aber.

Also, kannst du Ton hören, oder nicht? Wenn nicht, ist der Fehler im Netzteil zu suchen, erfordert dann aber entsprechende Fachkenntnisse, oder man sollte zumindestens löten können. Dann könnte versuchsweise die ganzen Elkos vom Netzteil einzeln ausgetauscht werden. Alle! Und am besten einzeln, damit keine Verwechslungen geschehen können.

Natürlich nur bei gezogenem Netzstecker vom Fernseher und mindestens 15 Minuten wartezeit nach Stecker ziehen.

Wirst aber sehen, so einfach wie sich das beschreiben lässt, ist das nicht, wenn das nie jemand gemacht hat und man auch nicht weiß wie man es zu tun hat.

Kannst den Fernseher ja in ein Repaircafe bringen, die sollten das können, oder dir mindestens vernünftig beschreiben können. Du kannst da dabei sitzen bleiben, denen zugucken was die tun und fragen ;-)

Schau mal wo eines in deiner Wohnortnähe ist und wann die auf haben.

https://repaircafe.org/de/besuchen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kondensator aufgebläht seit wann ist die Garantie um ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?