Meldung für Salzzugabe und Klarspüler deaktivieren

2 Antworten

Hallo

Wenn sich diese Anzeigen deaktivieren lassen (bei den meisten Geräten möglich) dann steht das in der Bedienungsanleitung

Gruß HobbyTfz

Wenn du genug Salz und Klarspüler eingefüllt hast, deaktiviert sich die Meldung selbst. Warnmeldungen sind nicht zwecklos und haben durchaus einen Sinn.

54

Sehe ich auch so, warum sollte man denn diese Warnmeldungen unterdrücken wollen. Kein Mensch schaut doch ständig in seinen Salzbehälter oder wenn der Klarspüler aufgebraucht ist, hat man schlieriges Geschirr - wer will das schon?

0
52
@LiselotteHerz

Hast du die Antwort nicht verstanden ? Man unterdrückt die Warnmeldung nicht durch Einstellungen, sondern , wen genug Salz oder Klarspüler drin ist, kommt die Warnmeldung gar nicht. Dafür ist doch die Warnmeldung da, das man nicht immer nachschauen muss.

0
70
@Lexa1

Wenn man spezielle Tabs verwendet braucht man eventuell weder Klarspüler noch Salz und dann ist des sinnvoll diese Anzeigen zu deaktivieren

0
52
@HobbyTfz

Mag sein, aber so eine Möglichkeit besteht nicht bei allen Maschinen und da empfiehlt der Hersteller, diese speziellem Tabs nicht zu verwenden. Außerdem sind sie teuer und eventuell sogar für die Umwelt schädlich.

0

Spülmaschine Exquisit EGSP-1060 EL Problem?

Mein o.g. Geschirrspüler spült des öfteren nicht richtig sauber und weißt einen "Kalkfilm" auf. Das Gerät läuft jeden Tag und ist bisschen über 2 Jahre alt.

Ich musste des öfteren feststellen, dass nach einem Spülgang das Geschirr (Kaffeetassen, Unterteller, Teller, Normale Gläser und Besteck) nicht richtig sauber wurden.

Desweiteren tritt seit kurzem ein "Kalkfilm" auf das Geschirr auf.

Zusätzlich hinzugekommen ist, dass die Kaffeetassen, innen, ziemlich am Boden einen kleinen Belagstreifen zurückgelassen haben, den der Geschirrspüler nicht wegbekommen hat. Über den Belagstreifen hat sich die "Kalkschicht" abgelagert.

Diese habe ich nur mithilfe von Essigessenz runterbekommen.

(Der Spülarm war freigängig)

Um dieses Problem zu Lösen, habe ich die Spülmaschine komplett gereinigt, sprich Wände und Filter. Hier bin ich nach der Anleitung vorgegangen.

Salz und Klarspüler aufgefüllt.

Dies hat 1-2 Spülgänge geholfen, danach wurde das Geschirr wieder stumpf und weiß. Die Tassen sind nach jedem Spülgang trocken.

Weitere Ursachen bzw. Problemlösungen, die in der Anleitung stehen, haben mir nicht weitergeholfen.

Könnte vielleicht der Enthärtungsfilter der Geschirrspülmaschine defekt sein?

Könnte es an meinem Waschpullver (nicht Dosierung) liegen?

Könnte es am Salz liegen?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?