Meldet sich die Bank beim Arbeitgeber?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Arbeitgeber fragen dürfen sie nicht, das geht deinen Chef nichts an.

Was manche Banken machen, zB bei einem Kredit von Easy Credit, ist eine Lohnpfändung. Das habe ich zwar bisher sehr selten erlebt und wir arbeiten schon eine ganze Weile mit denen zusammen, aber ich weiß ja nicht, inweit andere Banken das nicht auch machen.

Heißt im Klartext: Die Bank nimmt eine Lohnpfändung vorab als Sicherheit und wenn du deine Raten nicht mehr zahlst, dann darf die Bank dein Gehalt pfänden. Und dann erfährt das natürlich auch dein Chef.

Wenn du also einen Kreditvertrag unterschreibst, achte darauf, was die Bank als Sicherheit nimmt. Für gewöhnlich ist ein Ratenkredit blanko, deswegen sind dort die Zinsen ja auch höher als zB bei einer Baufinanzierung.

Wenn Du einen unbefristeten Job hast (Arbeitsvertrag) und eine Lohnabrechnung vorlegen kannst, wird das der Bank genügen.

Die möchten deine gehaltsabrechnungen sehen. Da brauchen die keine weiteren Infos von deinem Chef.

eigentlich steht in der Kreditanfrage/Vertrag drunter wo die Bank Daten erheben darf (Schufaklausel etc.), woanders dagegen würde es gegen das Datenschutzgesetz verstossen...dann könnten die ja gleich noch Nachbarn und Kollegen fragen ;-)

Was möchtest Du wissen?