Meldeadresse mieten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Google.de hat eine sehr große Erfahrung ;)

Frag das in einem schweizer Forum.

Laut deutschem Meldegesetz ist es verboten eine "Meldeadresse" zur Verfügung zu stellen.

Aus § 19 Bundesmeldegesetz

(6) Es ist verboten, eine Wohnungsanschrift für eine Anmeldung nach § 17

Absatz 1 einem Dritten anzubieten oder zur Verfügung zu stellen, obwohl

ein tatsächlicher Bezug der Wohnung durch einen Dritten weder

stattfindet noch beabsichtigt ist.

In D wäre das zumindest eine Ordnungswidrigkeit mit erheblichen Kosten.

ne gibts legal in DE. Nur Antworten wenn man es auch weiss.Danke

0

Was kostet es, ein Dixi-Klo zu mieten?

hab in google nur müll gefunden =(

...zur Frage

Lohnt es sich wirklich? MIETEN OHNE KAUTION

Guten Abend,

und zwar bin ich gerade auf der Wohnungssuche, und bei Immobilien Scout steht '' Mieten ohne Kaution'' ( man klickt dann auf den Link ) Lohnt es sich wirklich wenn man sowas beantragt, und dann nur einmal im Jahr ca 50€ bezahlt?

Hat jemand damit erfahrung?

Würde mich um Rückmeldung freuen.

...zur Frage

Unterschied pachten und mieten?

Hallo!
Ich würde gern wissen, was der Unterschied zwischen pachten und mieten ist?
Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Realistischer Stromverbrauch elektrische Fußbodenheizung

Hallo zusammen, wir interessieren uns aktuell für eine 110m² Wohnung. Die Wohnung wird komplett mit einer elektrischen Fußbodenheizung betrieben. Laut Vermieter sollen sich die Kosten für die Heizung auf 150-180€ pro Monat belaufen. In diesen Kosten soll sowohl der Heizstrom als auch der Haushaltstrom enthalten sein. Das kann ich mir leider nicht wirklich vorstellen.

Ein paar Details: 2 Personenhaushalt (aktueller Haushaltsstrom ca. 90€) Wohnung Maisonette über 2 Etagen.

Kann mir jemand sagen, ob man wirklich mit diesen 150-180€ im Monat auskommt? Ich finde es etwas unrealistisch. Wie viel Watt die Fußbodenheizung verbrauch weiß ich leider nicht. Im Internet habe ich gelesen, dass man mit 150W rechnen soll. Über Erfahrungen oder über eine Formel wie man es errechnen kann wäre ich sehr dankbar.

Folgende Formel habe ich bereits gefunden: Verbrauch x Betriebsdauer x Quadratmeter x Strompreis 150W x 2.000 x 110 x 0,25 = 8250€ / 12 = 687,50€ im Monat

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich damit richtig liege. Bitte um HILFE!!!

Danke

...zur Frage

Postanschrift Meldeadresse Rente?

da meine Rente näher rückt hätte ich gern gewusst, ,ob wenn ich in amtlichen Dokumenten nach meiner Anschrift gefragt werde, die Behörde davon ausgeht das dies mein 1Wohnsitz bzw. Meldeadresse ist. Ich würde nämlich gern meinen Wohnsitz aufgeben und umher Reisen. Für eine Postanschrift könnte ich sorgen. Oder brauche ich das nicht und eine Email Adresse reicht.

...zur Frage

Guten Tag Ich hätte da mal eine Frage hat jemand Erfahrung mit your Finance AG Bahnhofstrasse 10 CH 8001 Zürich sind die serös oder Abzocker Vielen Dank?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?