Meisennest- soll man die Vögel füttern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Küken brauchen Raupen, Würmer und Insekten. Wenn du zu viel füttern würdest, dann würden die Eltern sie mit Körnern aufziehen, sie würden zu wenig Proteine bekommen und krank werden.

Deshalb bitte in der Brutzeit das Füttern einschränken oder ganz sein lassen!

Als Nistmaterial kannst du Baumwollwatte, Moos oder kurze Tierhaare (vom Hund oder so) anbieten, ist aber nicht wirklich nötig.

Nicht füttern während der Aufzucht! Die bekommen sonst falsches Futter und werden zu schwach. Am besten kannst du helfen, wenn du so wenig wie möglich störst. Für die Eltern ist es ein grosser Stress wenn Menschen und Katzen zu nahe am Nest sind.

Auf keinen Fall die Jungen füttern, das machen die Eltern. Und die Eltern finden zur Zeit genug, auch diese braucht man nicht mehr zu füttern. Am besten ist es nur die Vögel zu beobachten, und sie möglichst wenig zu stören.

Nichts machen einfach in Ruhe lassen

Was möchtest Du wissen?