Meiose Spermium?

1 Antwort

Wie, weibliche und männliche Chromosomen? 

Jeder Mensch hat von seinen beiden Elternteilen je ein Chromosom jedes Chromosomenpaares. Und diese beiden Chromosomen werden dann bei der 1. Reifeteilung wieder getrennt und zufällig auf die beiden Tochterzellen verteilt.

Die mit einem einfachen Chromosomensatz ausgestatteten Spermien sind das Ergebnis der Meiose beim Mann und entstehen aus Zellen, die wie alle Körperzellen einen doppelten Chromosomensatz haben (eben einen mit zwei Exemplaren jedes Chromosoms).

Oder beziehst du dich auf die Geschlechtschromosomen? Ein Mann hat ein X- und ein Y-Chromosom, eine Frau zwei X-Chromosomen. Bei der Bildung der Spermien durch Meiose gelangt in jedes Spermium entweder ein Y- oder ein X-Chromosom, weil die beiden halt ein Paar bilden und wie jedes Chromosomenpaar bei der Meiose getrennt werden. 

Und über das Geschlecht des Kindes entscheidet dann, ob ein Spermium mit Y-Chromosom (Junge) oder eines mit einem X-Chromosom (Mädchen) bei der Befruchtung mit der Eizelle verschmilzt.

Was möchtest Du wissen?