Meiose Mann und Frau?

1 Antwort

Während bei Männern die Spermienbildung ab der Pubertät ständig abläuft und Spermien in gewaltigen Mengen hergestellt werden, benötigt eine Frau von der Pubertät bis zur Menopause nur ca. 400 herangereifte Eizellen.

Bei einer Befruchtung bringt das Spermium eigentlich nur Erbgut mit; die Eizelle enthält alle anderen Bestandteile, die eine Zelle benötigt. Die Polkörperchen geben ihr Zellplasma an die Eizelle ab.

Was möchtest Du wissen?