Meiose - Mitose

2 Antworten

Mitose ist dafür da, dass sich Zellen teilen. Wie zum Beispiel bei Pflanzen, oder wenn du dir zum Beispiel in den Finger schneidest. Ohne Mitose, würde der Schnitt nicht mehr "zuwachsen", sondern einfach offen bleiben. Die zellen, die dort sind teilen sich und dadurch erneuert bzw. in diesem Fall regeneriert sich das Gewebe.


MItose ist die geschlechtliche Fortpflanzung. Also bei Tieren, aber auch beim Menschen. Ganz vereinfacht gesagt: ohne Mitose würden alle Lebewesen aussterben, weil sie sich nicht mehr fortpflanzen könnten.

 

Es ist nicht möglich, dass Mitose/Maiose nicht mehr geht. Allerdings kann das Gegenteil passieren: Bei Krebs kann der Körper die Maiose nicht mehr steuern (d.h. er bekommt sie nicht mehr in den Griff) und die Krebszellen können sich uneingeschränkt vermehren.

 

Ich hoffe ich konnte helfen :)
LG

Bevor du Alfrone vertraust, solltest du mal bei Wikipedia und Co. reinschauen. Ohne Mitose würde nichts wachsen, und ohne Meiose kein Sex.

genau das hab ich doch gesagt - nur eben ein bisschen genauer!?

 

und Wikipedia ist oft so kompliziert, da ist es einfacher, wenn man es von jemand Anderem erklärt bekommt - außerdem ist auch Wikipedia nicht unfehlbar!

 

0

Was möchtest Du wissen?