Meinungstexteinleitung zum thema Alkohol und Drogen schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Ich bin mächtiger, als alle Armeen der Welt.
Ich habe mehr Menschen zerstört, als alle Kriege.
Ich habe Millionen von Unfällen verursacht und mehr Heime und Familien zerstört, als alle Sturmfluten und Überschwemmungen zusammen.

Ich bin der gemeinste Dieb der Welt.
Ich stehle jedes Jahr Milliarden.
Ich finde meine Opfer sowohl unter den Reichen, als auch unter den Armen, unter den Jungen ebenso, wie unter den Alten, unter Starken und Schwachen.

Ich bin ruhelos, heimtückisch und unvorhersehbar.
Ich bin überall: Zuhause, auf der Straße, in der Fabrik, im Büro, auf der See und in der Luft.
Ich bringe Krankheit, Armut und Tod.
Ich gebe nichts und nehme alles.

Ich bin Dein ärgster Feind:
Ich bin der Alkohol."

Das entstammt einer Indianerzeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliMagKekse
17.11.2016, 18:48

das ist nice! dankeschön <3

0

Viele Opfer , dadurch auch viele leidend ...
Nach einem Mal steckt man meistens schon zu tief drin bla bla

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hbsc18921312
17.11.2016, 20:05

Wie kann man bloß so eine beschränkte Weltsicht haben?

0
Kommentar von MojoT
17.11.2016, 21:33

Junge ich konsumiere täglich also ich würde sowas nie schlecht reden deswegen kommt das so :)

0

Was möchtest Du wissen?