Meinungsfreiheit bei Google Rezensionen oder nicht?

5 Antworten

Rechtlich gesehen nicht, aber Menschen sind eben Menschen. Es kann also sein, dass sie sich schon davon beeinflussen lassen.

Du solltest jedoch mal überlegen, ob es eine faire Bewertung ist. Vielleicht bist du ja auch kein Musterschüler und bekommst nicht von allen Lehrern gleich eine Sechs. (Gleich zu setzen mit einer 6 Note)

Viellecht überlegst du mal, was gut und schlecht ist und gibst eine faire Note. Die für alle Lehrer, die Schule, den Hausmeister usw. gelten kann. ;-)

Natürlich nicht. Rezensionen im Internet müssen akzeptiert werden, solange nicht beleidigend oder rufschädigend sind.

Habe auf die Bewertung nichts drauf geschrieben.

0

Um einmal den Begriff zu erklären: Meinungsfreiheit heißt NICHT, dass alle Menschen deine Meinung akzeptieren müssen. Du darfst deine Meinung äußern, musst aber auch mit den Konsequenzen leben.

Auf einer öffentlichen Plattform mit deinem echten Namen deine Schule schlecht darzustellen, war nicht besonders weise von dir. Ich bezweifle aber, dass es für dich ernste Konsequenzen haben wird. Noten sind nur Bewertungen für schulische Leistungen.

Meine Amazon Rezensionen sind alle verschwunden?

Ich habe gerade gesehen, dass ich keine Rezensionen mehr erstellen kann und alle meiner Rezensionen wurden gelöscht!!!


Ich vermute mal ich könnte unter einem automatischen Algorithmus gelandet sein, der alles was auch irgendwie verdächtig ist nach Fake-Bewertungen löscht, mit entsprechenden Fehlern.

Ich bin jemand (wie man auf goodreads sehen kann: https://www.goodreads.com/review/list/6491296), der alles was ihm gut gefällt mit 5 Sternen bewertet und relativ schnell mit einem Buch aufhört, wenn es nicht unterhaltsam ist für mich. Dadurch kommen sehr viele 5 Sterne Bewertungen zu stande, aber wenig schlecht Bewertungen. Ich bin nämlich viel weniger motiviert nach einem schlechten Buch zu suchen als nach einem guten.


Ich habe definitv noch nie Geld für Bewertungen bekommen oder Fake Rezensionen welcher Art auch immer geschrieben.

Sehr komisch und schade sowas. Bitte ändert das @Amazon.
Lasst evtl. Verdächtiges drin und markiert es und nimmt es nicht in die Bewertung, aber löscht sowas nicht. Denn da sortiert ihr so wie ihr es jetzt macht, anscheinend auch die Falschen mit aus! Das ist doch bedrückend. Fühle mich ausgeliefert.
Habe auch Produkte schlecht bewertet, sofern sie nach Chemie rochen. Zum Beispiel Schuhe oder eine Pfeffermühle, die beide nach üblen Kabelummantelungen gestunken haben.

...zur Frage

kann man verklagt werden wegen einer schlechten Bewertung bei google?

hatte vor ein paar Wochen große Probleme mit einer Werkstatt, da sie nach mehrmaligen Reparaturen den Fehler immer noch nicht beheben konnten und mir eine Rechnung im 4 stelligen Betrag stellten. Aus Zorn habe ich Ihnen dann bei Google eine schlechte Bewertung geschrieben. Allerdings war ich nicht beleidigend oder ähnliches, habe nur ausführlich das Problem beschrieben und 1 von 5 Sternen gegeben. Heute ruft mich der Inhaber an und droht mir damit, zum Anwalt zu gehen und mich wegen Rufmordes zu verklagen. Es wüsste aufgrund des Inhaltes sofort wer die Bewertung geschrieben hat und geht jetzt zur Polizei um es zu beweisen. Hat er überhaupt das Recht mich zu verklagen? Ich meine, jeder hat doch seine freie Meinungsfreiheit. Und solange ich keine Kraftwörter in den Beitrag miteinbezogen habe.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?