meinungsfoscher oder wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei mir heißen die nur "Nervensägen".

wenn sie für ein seriöses Meinungsforschungsinstitut tätig sind, dann nennen sie dir den Namen des Instituts. Die Leute am Telefon sind dann Telefonimterviewer, und sie dürfen dir nichts verkaufen. Das wäre Direktmarketing.

Wenn sie für ein Meinungsforschungsinstitut arbeiten, dann heißen sie natürlich Meinungsforscher. aber meist sind die, die dich nach deiner Meinung fragen, Betrüger und Abzocker, die dir was verkaufen wollen.. Vor allem, wenn sie unerlaubt bei dir anrufen

Die heissen "Call-Center-Agents" verdienen mies und NERVEN UNENDLICH !!

Was möchtest Du wissen?