Meinungen zum Abführmittel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein ,die helfen nicht beim Abnehmen, sondern bringen nur den Mineralstoff- und Wasserhaushalt gehörig durcheinander. Außerdem wird der Darm durch andauernden Gebrauch von Abführmitteln erst recht träge.

Abführmittel sind Medikamente, die man nur vorübergehend bei starker Verstopfung nehmen sollte, wenn gar nichts anderes mehr hilft. Alles andere nennt sich Abführmittelmissbrauch und schadet dem Körper enorm.

Dass Abführmittelmissbrauch und Bulimie zusammen vorkommen, ist gar nicht mal so selten. Dass sich die Menschen, die sowas machen, damit doppelten Schaden zufügen, ist ihnen entweder gar nicht bewusst oder sie verdrängen es mit Absicht.

Deine Freundin sollte dringend eine Therapie anstreben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss dich bzw. euch leider auch enttäuschen. Viele denken, dass man dadurch abnimmt, aber das einzige was man verliert ist das Gewicht des darminhaltes den man ausscheidet. Die Nahrung ist zu dem Zeitpunkt aber schon verdaut und verwertet, also das was ansetzen wollte hat es bereits getan..

Einen Gewinn hat es aber, die Förderung von Darmkrebs! Viel Spaß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es hilft nicht beim abnehmen. Abführmittel wirkt erst dann wenn die Nahrung schon verdaut ist. Man wiegt dann zwar weniger weil der Kot aus dem Körper ist aber das ist keine wirkliche Abnahme.

Das einzige was man damit erreicht ist seinen Darm kaputt zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laxanzien (Abführmittel) helfen nicht beim Abnehmen. Viele Bulimie-Erkrankte denken das, weil sie nicht richtig informiert sind und es das Vollegefühl nimmt bzw. "Die Nahrung ist aus dem Körper, ich bin nicht mehr davon beschmutzt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susukisu20
26.07.2016, 17:40

Außerdem geht die Peristaltik “kaputt" und die ganzen Elektrolyte und Wasser gehen verloren. Also bitte nur nehmen bei Obstipation bzw. wenn der Arzt es Dir verschrieben hat.

0

Ich schließe mich nur zur Verstärkung der Botschaft denen an, die "nein" sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin ist krank.

Nein, Abführmittel helfen nicht beim Abnehmen.

Im Gegenteil: sie sind schädlich für den Darm.

Das dicke Ende nach jahrelangem Gebrauch kommt später, und dann ist das Heulen und Zähneklappern groß, aber zu spät, um die Einnahme rückgängig zu machen.

Schon mal was vom Missbrauch von Abführmitteln gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Von AFM nimmt man nur Wasser ab. Es ist gefährlich, da es Kaliummangel verursachen kann!!! Deine Freundin sollte unbedingt damit aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UschLuhn
26.07.2016, 17:27

Aber warum machen das dann welche zum abnehmen ?

0
Kommentar von aleah
26.07.2016, 17:34

weil ihnen ihre Gesundheit egal ist oder sie es nicht besser wissen. Darüber hinaus kann ein Gewöhnungseffekt eintreten, AFM können diejenigen die es missbräuchlich einnehmen abhängig machen.

1

Was möchtest Du wissen?