Meinungen zu neuem Hardwaresetup für Gaming - Video/Bildbearbeitungs PC?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An sich ganz gut aber das Maonboard ist Geldverschwendung den Xeon kannst du sowieso nicht übertakten da würde ich eher ein H97 Board nehmen.

Das Netzteil ist Technisch veraltet lieber ein Straight Power 10 500W und ja 500 reichen auch bei dem Rechner aus.

Der Rest passt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baenre
01.12.2015, 12:50

Okay, danke schonmal für die Rückmeldung.

Könntest du mir bei deinem Mainboard mal einen Link zu einem genauen Produkt schicken was dir da im Auge schwebt? :)

0
Kommentar von IchKannsHalt2
01.12.2015, 15:42

oder als netzteil das: seasonic g series 550w 80+ Gold Modular.Es ist noch ein paar € günstiger und genauso gut weil fast die gleichen Teile verwendet wurden.Der rest ist marke be quiet halt

0

Wenn du Videobearbeitung machst, würde ich darauf achten, dass du entweder eine Grafikkarte von nvidia benutzen, mindestens Version GTX 965 die nvenc unterstützt oder eine von AMD die APP unterstützt. Damit kannst du nämlich den neuen codec Hevc mit Hardware Unterstützung sehr schnell konvertieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal eine Frage Vorweg: Bist du nur an einer Intel Kombination interessiert? Oder wärst du auch gegenüber AMD nicht abgeneigt? Dann könnte ich dir mal ein Vergleichssystem zusammenstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xGeTReKtx
01.12.2015, 12:34

Warum sollte man bei dem Budget eine AMD cpu nehmen ?

0
Kommentar von xGeTReKtx
01.12.2015, 12:41

Im Gaming Bereich momentan eben doch lieber eine 390 und einen Xeon als eine 980Ti und einen 8350 den in Spielen die nur einen bis 2 Kerne nutzen ist der FX deutlich langsamer.

0
Kommentar von Baenre
01.12.2015, 12:48

Also nach allem was ich bisher so recherchieren konnte, bevorzuge ich einen Prozessor von Intel, da diese einfach leistungsstärker / verlässlicher Erscheinen.

Ob eine AMD oder NV Karte ist mir relativ egal, hatte vorher immer NV Karten und wollte nun AMD mal die Chance geben, mich zu überzeugen und von dem was ich über die R9 R390X gelesen habe, scheint diese ein wirkliches Wunder was Preis-Leistungsverhältnis angeht zu sein.

0

Was möchtest Du wissen?