Meinungen zu meinem Hamstergehege?

 - (Meinung, Hamster, Rezension)  - (Meinung, Hamster, Rezension)  - (Meinung, Hamster, Rezension)  - (Meinung, Hamster, Rezension)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde das Gehege deutlich zu klein, vergrößern wäre absolut empfehlenswert:) Ich würde diese Etage höher abgrenzen damit du die ganze Etage als Sandbad benutzen Kannst. Ansonsten würde ich unbedingt den Mineralstein sowie den Salzleckstein entfernen, die sind überflüssig und können dem Tier im schlimmsten Fall (vorallem der Salzleckstein) eher schaden. Gutes Futter welches es nicht im Zooladen zu kaufen gibt wird im Gehege verstreut so hat das Tier was zutun. Ich würde auch noch mehr Erlebnissfutter (gibt es wie auch das Hauptfutter bei Futterkrämerei zu bestellen) sowie eine Kapokschote oder Taschentücherfetzen (unbedruckt, unparfümiert) im Gehege verteilen damit der Hamster sein Nest anlegt (viele machen den Fehler und geben selber Nistmaterial ins Mehrkammernhaus das ist ja aber nicht Sinn der Sache:)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe 2 Hamster: einen Hybriden und einen Chinesen

Hallo, erstmal danke für deine Rückmeldung. Zu der Gehege Größe: ich habe vor ein etwas kleineres Aquarium an das Gehege hinzuzufügen für mehr Fläche. Die beiden Steine sind draußen, hierbei war das Problem dass die Meinungen der Leute verschieden waren, was die Steine betrifft, daher hatte ich bisher keine wirkliche Ahnung von den Steinen. Gutes Futter denke ich habe ich ich habe meins von Hamsterwelten.com und es heißt einfach nur Goldhamsterfutter kannst es dir ja mal anschauen und beurteilen. Des Weiteren verstreue ich mein Futter zum Großteil im Gehege aber ein kleinen Teil lass ich immer in der Schüssel. Danke für die Tipps mit den Taschentücher und der Kapokschote :). LG

0
@timbss06

Entschuldigung ich meinte Toilettenpapier und keine Taschentücher :) Toilettenpapier zersetzt sich besser als Taschentücher

2

Eigentlich nicht viel zu meckern.

Das Sandbad sollte größer, 25×25cm sind gut, im sandbad dann ein Versteck.

Von den Lecksteinen habe ich nicht viel Ahnung, eigentlich sind diese aber nicht nötig und sogar schädlich. (?)

Stelzen für schwere Gegenstände wären nicht schlecht, etwas mehr Einstreu würde auch nicht schaden. 30cm sind gut.

Welchen Durchmesser hat das Laufrad?

Insgesamt ist das Gehege unter dem Mindestmaß für Mittelhamster. Ebenfalls ist es etwas zu niedrig, um genug Einzustreuen. Ein größeres Aquarium aus Glas oder Holz wäre gut. 120×50×60 ist das Mindestmaß. 150×60×60 besser.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Beschäftige mich gerne mit Hamstern, habe einen Teddyhamster

Danke für deine Antwort! Zuerst zu deiner Frage mein Laufrad hat einen Durchmesser von 28 cm. Ein neues Sandbad hatte ich schon lange vor zu bestellen. Die Salzlecksteine hab ich auch entfernt, nur wusste ich leider nicht ob diese schädlich sind. Die Stelzen bei meinem Mehrkammernhaus sind nicht zu sehen aber ich habe dennoch welche. Zu der Gehegegröße: ich habe vor ein Aquarium an meinen bisherigen Käfig anzuschließen damit die Fläche größer ist. LG :)

1
@timbss06

Das du dich verbessern möchtest, finde ich gut. :) Wenn das dann alles fertig ist, wird es deinem Hamster bestimmt lange gut bei dir gehen.

1

Ich finde das Gehege eigentlich gut.

Aber sind das so Mineralsteine? - Ich würde die weglassen.

Eventuell könnte man die Sandecke noch etwas größer machen (bzw. eine größere Schale nutzen).

(Das ist zumindest das, was ich noch ändern würde)

Danke für deine Antwort! Den Mineralstein werde ich entfernen nur wusste ich nicht ob er gut oder schlecht ist da viele Leute verschiedene Meinungen gegenüber Mineralsteine haben. Ein neues Sandbad hatte ich schon lange vor zu bestellen. Lg :)

0

Das Gehege ist toll! Für Goldhamster finde ich die Größe etwas klein... Ich weiß nicht ob du wirklich so viele Näpfe brauchst. Würde das Futter eher verstreuen. LG

Ein Napf ist für das Frischfutter der eine für das Wasser und der Große für das Trockenfutter. Das Trockenfutter verstreue ich im Käfig aber einen Kleinen Teil lass ich in dem Napf noch drinnen :) Hab mir auch schon überlegt ein Aquarium an meinen Käfig dranzumachen, hast du damit vllt Erfahrung. Lg und danke für deine Rückmeldung 👍🏻

0
@timbss06

Das ist eine sehr gute Idee. Mein zwerghamster wohnt in einem 200x50x70 Eigenbau. Aquarium würde ich eine Seitenwand mit Angelschnur und Cuttermesser lösen und bei deinem Gehege halt auch. Aquas gibt es jeden TAg viele neue auf ebay kleinanzeigen. Viel Glück!! Dein Hamster wird es dir danken! Sie werden dann auch viel interessanter zu beobachten wenn sie sich besser ausleben können

1

Was möchtest Du wissen?