Meinungen zu Homosexualität?

21 Antworten

Ich finde es total normal.

Liegt vielleicht daran, dass ich selbst lesbisch bin...

Aber auch vorher, ich meine, als ich noch nicht dahinter gekommen bin, dass ich es bin, war es wahrscheinlich die Minderheit, gegenüber der ich am tolerantesten war und natürlich bin! Ich fand es schon immer total okay, sogar mehr als das und fand homosexuelle Paare auch ab einem bestimmten Punkt süßer.

Auch das kommt wahrscheinlich von meiner eigenen Homosexualität...Tja

Hallo,

Homosexualität ist für mich etwas vollkommen Normales und Natürliches. Ich stehe dem Ganzen neutral gegenüber, freue mich aber, wenn Leute sich outen, da es selbst heutzutage noch viele Menschen gibt, die das nicht so sehen. Solche Menschen sind leider nicht immer nett und freundlich, ich kann mir daher vorstellen, dass dieser Schritt für den ein oder anderen nicht einfach ist.

Liebe Grüße

8

Eine gesunde und moderne Einstellung!

1

Dazu eine Meinung zu haben macht genau so viel Sinn wie eine Meinung zum Wetter zu haben.  Wer Menschen wegen ihrer sexuellen Veranlagung kritisiert könnte dies ebenso wegen ihrer Hautfarbe tun. Letzteres wäre Rassismus, folglich ist Hetze gegen Homosexualität auch mit Rassismus gleichzusetzen.

4

Es ist Diskriminierung laut AGG.

Aber: in dieser Frage, die gestellt ist, steckt Heterosexismus verborgen drinn. Erkennst du das auch? :-)

Schönen Feiertag dir noch.

0
29
@Peace75

Was ist Diskriminierung?
Um jetzt keinen Wikipediaeintrag verlinkt zu bekommen, ich meine auf was du dich beziehst.

0
4
@Garlond

“....folglich ist Hetze gegen Homosexualität mit Rassismus gleichzusetzen.“

Eine sexuelle Veranlagung hat nichts mit der Rasse zu tun.

Was Linzgauer meint, ist, dass Rassismus sehr ähnliche Auswirkungen und Diskriminierung mit sich bringt, wie bei Homophobie auch.

Deswegen meine Antwort: Hetze gegen Homosexualität ist Diskriminierung.

Alles klaro, Garlond?

0
4

Danke für das erläutern!

0

Was möchtest Du wissen?