Meinungen über Marie Antoinette?GFS Geschcihte Zitat?

3 Antworten

Marie Antoinette wurde mit 16 mit Ludwig dem XVI. verheiratet. Sie war eine Tochter von Maria Theresia, die mit geschickter Heiratspolitik den Einfluß der Habsburger in Europas Monarchien steigerte.

In Frankreich aber kam diese österreichische Prinzessin nie bei der Bevölkerung an. Durch ihren luxusiösen Lebensstils machte sie sich immer unbeliebter. Die Äußerung mit dem Brot und Kuchen-Essen stammte zwar nicht von ihr, aber der Adel und viele im 1. und 2. Stand dachten so.

Ihre Mutter hatte sie aber schon Jahre vorher, wegen ihres Benehmens als Königin gewarnt. Stichwort Halsbandaffäre.

Bei ihrer Hinrichtung entlud sich teilweise der Hass der Revolutionäre und des Bürgertums gegen sie.

LA

Woher ich das weiß:
Hobby

Standard ist ihre (angebliche?) Aussage, als sie an einer Hungerdemo vorbeifuhr und man ihr sagte, dass diese Leute kein Brot hätten: "Warum essen sie dann nicht Kuchen?"

Schau mal nach, wie die Authentizität aktuell eingeschätzt wird.

15

Man geht eher davon aus,dass sie es gesagt haben könnte,also dass der Spruch zu ihren naiven Charakter passe.

0

Was möchtest Du wissen?