3 Antworten

Meine Erwartungen waren ziemlich hoch, und sie wurden definitiv auch erfüllt. Ich finde dass Album hat den selben Vibe wie ein paar ältere Alben - LY Tear zb. Die Jungs waren mehr involviert als sonst, und das merkt man auch. Stay war zb für Jungkooks Mixtape bestimmt, und eigentlich komplett auf Englisch, und Blue & Grey war für Taehyungs Mixtape - Daher bedeuten die Songs wahrscheinlich viel für sie.

Ich denke das gesamte Album ist darauf aus, den Fans einfach Hoffnung zu geben, dass das alles schnell vorbei geht, wir die Jungs bald wieder live sehen, und das Leben eben trotzdem weitergeht. Daher ist Life goes on auch einer meiner liebsten Titelsongs.

Die erste Hälfte des Albums ist irgendwie ziemlich traurig, aber am Ende wird es ziemlich schnell und happy, wahrscheinlich damit wir eben glücklich da raus gehen. Deshalb bin ich froh dass Dynamite noch mit drauf war, das sollte es ja eigentlich erst nicht

Meine Top 3 sind Life goes on, Dis-ease und Stay :)

Ich liebe es!

Hab mir jetzt die Side Tracks angehört und hab mich in jeden einzelnen verliebt!

Gerade höre ich Stay und bin einfach nur sprachlos, weil es so schön ist.

Di-sease und Telepathy und Stay werden wohl meine Lieblingssongs aus dem Album, aber die anderen sind auch alle wunderschön, vor allem Life Goes On :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie

warte, telepathy?? :D Ich kenne den Song noch gar nicht?!

1
@ParkJackson

Wo hast du denn das Album gehört? Also auf Streaming Plattformen ist er drauf ^^

1
@alexapjm

Auf YouTube wurde mir das Album vorgeschlagen. Es müssten insgesamt + Dynamite 8 Songs sein. ^^

0
@alexapjm

Danke! :)

Mir ist gerade aufgefallen, das „telepathy“ auf YouTube auf koreanisch betitelt wurde. Deshalb war ich gerade etwas ratlos. :D

1

Ich finde das dieses Album eines ihrer Ihre emotionalsten und persönlichsten Lieder beinhaltet. Viele haben sich darüber beschwert dass dieses Album ziemlich langweilig ist jedoch verstehen denke ich viele die Message dahinter nicht.

Ich bin sehr berührt von diesem Album,weil vor allem das Musikvideo von „life goes on“zeigt wie sehr die momentane Lage ebenfalls die Jungs mitnimmt und das sie einfach nur niedergeschlagen sind ,dass sie nicht für uns auf der Bühne performen können. Ganz besonders emotional (was mich dann auch zum weinen gebracht hat) fand ich die Szene in schwarz weis wo alle im Station saßen und vor leeren Sitzen sangen.... ich liebe jedes einzelne Lied.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelanger K-Pop Fan

Was möchtest Du wissen?