Meinung zum Mizellen Reinigungswasser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an welches. Die klassischen Mizellenwasser (Hautklar und All in one) sind vom Reinigungseffekt gut, was die Inhaltsstoffe angeht aber abzuraten.
Besser: das Garnier Mizellenwasser Kornblume aus der Bioreihe.

Oder: Yes to Coconut Mizellenwasser (gibt’s bei Beauty Bay)

oder Paulas Choice

Edit: die Reinigungsprodukte von IsanaMed (Rossmann) performen auch solide und haben gute Inhaltsstoffe

1

Für mich weder das Eine noch das Andere.

Ich persönlich finde Reinigunfsmilch oder Schaum (je nach Hauttyp) mit einem Waschlappen deutlich effektiver in der Reinigung und vor allem umweltfreundlicher.

Hab ich jetzt nicht gehört, macht für mich auch keinen Sinn. Parabenfrei sollte man bei Kosmetik grundsätzlich sein, schau da mal bei dem Produkt drauf. Aber Parabene machen nicht so einfach unfruchtbar, die haben nur Wirkungen auf den Körper, die ähnlich sind wie weibliche Hormone.

Mizellenwasser ist im Prinzip nur Öl, Seife und Wasser. Seife und Wasser zum reinigen, Öl zum Pflegen. Funktioniert nur nicht so einfach, wenn du dein Gesicht danach nochmal mit Wasser waschen solltest, um die Seife weg zu kriegen.

Besorg dir irgendeine billige Reinigungsmilch oder ein Waschgel, und eine Hautcreme. Macht dasselbe, ist auch gut.

Ich mag weder Bebe noch Garnier.

Rossmann und DM haben Eigenmarken.

Dass Abschminktücher unfruchtbar machen ist immer noch Blödsinn.

Und das Mizellenwasser von LÓréal ist besser.

Das ist so nicht richtig.
die Bebe Mizellenabschminktücher enthalten den Inhaltsstoff Cyclopentasiloxane, ein Silikonöl, welches mit hormoneller Wirksamkeit in Verbindung steht.

Bei regelmäßiger, jahrelanger Verwendung ist das also nicht auszuschließen!

0

Was möchtest Du wissen?