Meinung zu Tattoos?

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Finde ich schön,... 61%
Finde ich nicht gut,... 27%
Neutral,... 12%

19 Antworten

Finde ich nicht gut,...

Sie sind teuer, schmerzhaft, bringen viele gesundheitliche Risiken mit sich, können einen einschränken (z. B. bei der Durchführung von MRTs oder der Berufswahl), werden bei schlechter Pflege ranzig und sehen m. M. n. generell meist nicht schön aus. Und wenn sich sein Geschmack im Laufe seines Lebens ändert und einem sein Tattoo mal nicht mehr gefällt, hat man es sein Leben lang. Außer man entscheidet sich dafür, es wegzulasern, was noch teurer und noch schmerzhafter ist, als sich eins stechen zu lassen und sichtbare Narben hinterlässt.

Woher ich das weiß:Recherche
Neutral,...

Kommt auf das Motiv an. Wenn man z.B. so eins oder nur wenige hat (am besten noch mit einer persönlichen Bedeutung), dann kanns ganz cool aussehen. Aber so ganz viele finde ich absolut nicht schön, irgendwie sieht das, finde ich so "billig" aus (und ich assoziiere damit irgendwie immer so verkritzelte Puppen, die man aus dem Müll gefischt hat).

Mit18 hatte ich auch mal mit dem Gedanken gespielt mir eins machen zu lassen (hauptsächlich um hervorzustechen, und um nicht mehr so brav auszusehen), aber heute wollte ich auch keins mehr.

Finde ich schön,...

Mag ich prinzipiell, wenn sie gut gemacht sind und interessante Motive haben. Hab für mich selbst schon mal wenigstens 3 Motive im Kopf, die ich unbedingt gestochen haben will wenn ich alt genug bin.

Finde ich schön,...

Wenn's zur Person passt und minimalistisch gezeichnet ist und es nicht zu viele sind.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.
Finde ich nicht gut,...

Also an sich jeder wie er will, ist ja nicht mein Körper, alles in Ordnung

Aber ich finde Tattoos generell nicht schön, eher abturned

Was möchtest Du wissen?