Meinung zu "Rockrider 6.3 Mountainbike"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es dieses http://www.decathlon.de/mtb-rockrider-63-id_rockrider%206.3_8103207.html sein soll, rate ich von diesem ab.

Die verwendeten Komponenten sind sehr sehr einfach. Ordentliche MTBs in dem Segment Marathon / All Mountain Sport kosten mindestens 1500 EUR. Dieser Preis wäre dann auch gerechtfertigt. Dort sind dann keine Stahlfedern an den Dämpfern verbaut, sondern nur noch leichtere Luftdämpfer. Zudem soll das Ding 16 kg wiegen. was für ein Brocken. Vergleichbare vernüftige Bikes der oben genannten kategorie wiegen 12,5 - 13,5 kg.

Bei der Schaltung werden absolut einfache Shimano und Sram-Komponenten verbaut, die so in "normalen" MTBs nicht mehr verbaut werden, da sie nicht wertig genug sind. Da nur 8fach-kassetten verbaut sind, kann später nicht auf 9fach umgerüstet werden (was heute neben 10fach bereits seit Jahren Standard ist), dann muss das komplette Hinterrad neu gekauft werden, da die Kassettenaufnahme einer 9fach-Hinterradnabe breiter ist.

Im Weiteren sind die Angaben zum rahmen doch sehr weit her geholt - schön stabil und leicht ist der nicht!

Lieber ein gebrauchtes MTB für 500 EUR (mtb-news.de/forum -> Bikemarkt) oder ein Fully aus 2010 für 800 EUR, damit hat man viel mehr Spaß als mit diesem Brocken.

Was möchtest Du wissen?