meinung zu psychische problem?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist dein aktueller Weg mit Dingen die dir nicht gefallen umzugehen. Hier dein Bruder. Du steigerst dich hinein, fängst an zu weinen, wirst aggressiv (trittst um dich), bekommst Kopfschmerzen. Du sagst du hast wenig Kontakt zu deinem Bruder - wie kommt das wenn man fragen darf? Denn immerhin scheinst du dich um ihn zu sorgen. Besuch ihn, rede mit ihm, führt eine familiäre Beziehung.

Das ist leider das Einzige was ich dir raten kann wenn du nicht zu einem Arzt willst und dich auch lieber fremden im Internet anvertraust anstatt den Personen die dir nahe stehen. Verstehen kann ich das allerdings, das ist die Angst die einen kontrolliert.

Was möchtest Du wissen?