Meinung zu meinem Buch?

2 Antworten

Das Böse kann auf vielfältige Art und Weise das menschliche Wesen beeinflussen, ja sogar von ihm Besitz ergreifen, doch ohne eine geöffnete Türe kommt es nicht hinein, und so muss das Böse in jedem Fall den Menschen zuerst dazu bewegen diese Türe zu öffnen und zwar so, dass es dem Menschen gefällt, denn ohne Gefallen öffnet dem Bösen niemand die Türe, man wäre aufs schlimmste erschrocken, wüsste man, was man da mit grossem Wohlgefallen willkommen heisst; Veronika wusste es nicht und freute sich.

Vlt kannst du damit anfangen wie eine Person aufwacht.

Und dann kannst du Rückblenden machen

meinst du so etwas wie:

"Schweißgebadet wachte sie auf. Dies war schon der dritte Albtraum diese Woche. Etwas dunkles, unheimliches besuchte sie jede Nacht in ihren Träumen..."

1
@moodySheep

Oder: "selbst nach all den Jahren des Bemühens, das Erlebte zu vergessen, wälze ich mich nachts, während die Welt träumt, schlaflos in meinem Bett, grübelnd, wie ich die Warnschilder übersehen konnte"...

0

Was möchtest Du wissen?