Meinung zu Mafia 3 PS4?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte wegen der schlechten Kritiken keine großen Erwartungen, aber ich habe es für gut 10€ gesehen und gekauft.

Wenn du Deckungs-Shooter (mit Stealth-Option) magst, dann macht Mafia III durchaus Spaß. Die Geschichte (eine klassische Geschichte um eine blutige Rache) ist vorhersehbar, aber gut erzählt, mit Rückblenden, mit interessanten Charakteren, mit Interviews wie in einer Dokumentation, und der Soundtrack ist umwerfend. Die besten Sachen vom Ende 60er, Anfang 70er. Es macht einfach Spaß zu der Musik durch die Straßen zu fahren. (Was man viel macht, denn entweder war ich zu blöd Fast Travel zu finden und es gibt sowas nicht...) Das Spiel hat jede Menge Atmosphäre.

Ja, OK, das Gameplay ist ein bißchen repetitiv, aber ich hatte trotzdem viel Spaß damit. Positiv fand ich es auch, daß es endlich mal so gut wie kein Mikromanagement gab. 

Als Fan von Mafia (1) war ich von Mafia 2 dermaßen enttäuscht, dass ich mir Teil 3 erst gar nicht angesehen habe.

Trotzdem ein Tipp: An deiner Stelle würde ich auf YouTube ein paar Folgen eines Let's Plays schauen, um zu sehen, ob das etwas für dich ist.

Ist eigentlich bei allen Spielen eine gute Methode um zu schauen, wofür man sein Geld ausgeben möchte.

real0212 30.04.2017, 23:54

Da hast du nix verpasst. du fährst mit deinem Charakter von Stadtteil zu Stadtteil und musst immer wieder die selben aufgaben erledigen. Leute erschießen Leute  befragen Dich wo rein schleichen und Geld klauen...  Stumpfes Deckung suchen und schießen 

0
MagicalMonday 30.04.2017, 23:56
@real0212

Dachte ich mir schon. Auch beim zweiten Teil fühlte ich mich, als würde mich jemand gegen meinen Willen durch die Story schieben.

0

Rezept-Openworld, generisch, Red-Neck Action, Console Peasantry, AAA-Kakophonie. 

Ich fand es extrem Langweilig... 

gelohnt hat sich der Kauf für mich nicht. 

Was möchtest Du wissen?