3 Antworten

Nein überhaupt nicht gut ... eher billiger China Schrott ...

Wird innerhalb eines Monats kaputt gehen oder in Flammen aufgehen ...

Wird auch sicher keine 4000 W haben ... da kann man glücklich sein wenn da 200 W rauskommen ... und von Musikqualität will ich gar nicht erst reden.

SexyHackwurscht 02.12.2016, 18:00

Dann lese doch einfach nochmal den zweiten Satz von meiner Frage.

0

Das Geld zu verbrennen macht mehr Spaß als solch eine "Anlage" - übleren Schrott konnteste fast nicht finden - Glückwunsch ;-)

SexyHackwurscht 02.12.2016, 18:00

Dann lese doch einfach nochmal den zweiten Satz von meiner Frage.

0
Thorsten667 02.12.2016, 18:08
@SexyHackwurscht

Um dir etwas empfehlen zu können müsste man gewisse Parameter wissen.

Was ist überhaupt der geplante Einsatzbereich? Wie hoch ist das Budget? Geht es um´s Musik hören oder um´s Tinnitus erzeugen?

0

An sich schließe ich mich den anderen nur an. 

ich gebe dir einen Tipp: Gucke dich auf folgenden seiten um:

www.Thomann.de

www.Musicstore.de

www.session.de/

SexyHackwurscht 02.12.2016, 18:00

Habe ich. Nur da ich ja nichts passendes finde, frage ich ja hier!

0
janluk125 04.12.2016, 15:26
@SexyHackwurscht

Wenn du etwas haben willst was nicht direkt nen kurzen kriegt sobald man Strom Drüber jagt musst du auch was investieren. Ich sag mal MINDESTENS um die 300 zum einstieg(ideal wäre ein Budget um die 800). Nehm Aktivsysteme, dann sparst du dir die Endstufe. Guck dich nach 2 Top´s um, das reicht. 

Dazu noch ein paar günstige (aber geprüfte) Stative, Als Mischpult kann ich dir nur Phonic oder Yamaha empfehlen. ABER LASS DIE PFOTEN VON BERINGER. Ich dag nicht das alles von denen schlecht ist, aber die Mischpulte und vor allem die xenyx Reihe sind Grottenschlecht (solange du nicht in den Profibereich gehst)

0

Was möchtest Du wissen?