Meinung zu dem Vorfall?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, du solltest den Lehrer bzw. Den klassenlehrer oder deine Eltern darauf an. Du solltest vielleicht fragen ob du die Arbeit nachschreiben kannst und zur Not dich beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seestern27
16.02.2016, 16:08

das haben sie schon aber er ist der meinung das wir abwarten was ich noch für noten schreibe. aber bei dem einen thema ist man besser und beim anderen schlechter.

0

Die ASchO (Allgemeine Schulordnung) (leider kann ich jetzt nicht genau zitieren) schreibt sogar vor, dass Klassenarbeiten / Klausuren "in absolut störungsfreier Atmosphäre" geschrieben werden MÜSSEN !

Dich in jenem Gemeinschaftsraum schreiben zu lassen, ist ergo eine ZUMUTUNG seitens des Lehrers !

Konsequenz: Die Eltern sollten sich beim Schulleiter (!!) beschweren ! Unbedingt !

pk 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde schon, dass es einen großen Unterschied macht, ob ich in einem ruhiogen Raum bin.. oder ob ich da dauernd gestört und abgelenkt werde.

Ne Klassenarbeit schreibt man ja auch nicht auf dem Wochenmarkt.

Kannst Du nicht mal mit ihm reden? M.E. ist das schon eine Benachteiligung- er hat seine Examensarbeit ja auch nicht auf dem Fischmarkt geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech am besten deine eltern an. Die werden sicherlich sauer auf den lehrer sein und ihn sprechen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursache und Grund für eine derart miese Note ist natürlich nicht die Störung durch Dritte, sondern dein Kenntnis- und Fähigkeitenmangel!

Lerne zukünftig lieber organisierter und verplempere nicht soviel Zeit mit der Konstruktion fauler Ausreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?