Meinung: Gebärmutterhalskrebs Impfung nötig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich meine: Lass Dich impfen!

Google doch mal bei Wikipedia, was das ist und was eine Impfung bewirkt. Es gibt bestimmt einiges, wo die Pharmakonzerne gut dran verdienen (damals die Schweinegrippe z. B.) aber hier glaube ich das nicht. Ist bestimmt sinnvoll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuxSinnlos
31.08.2016, 11:55

Ist es denn ein Argument gegen eine Impfung/ ein Medikament, wenn die Pharmaindustrie (unverschämt) gut daran verdient?

Für den Patienten ist es doch wohl in erster Linie relevant, ob es einen nachgewiesenen Nutzen gibt, der die möglichen Risiken übersteigt. Die Kostenfrage stellt sich eher auf gesellschaftlicher Ebene, hier sind Politik und Krankenkassen gefragt, härter zu verhandeln.

Ansonsten stimme ich dir zu, für die hier diskutierte Impfung gegen HPV ist ein entsprechender deutlicher Nutzen nachgewiesen (am größten vor dem ersten Geschlechtsverkehr).

3

Hier findest Du die Pro-und Contra-Argumente - entscheiden muss jeder selbst.

http://www.eltern.de/schulkind/jugendliche/hpv-impfung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalNachgedacht
31.08.2016, 19:23

Der Artikel ist 3 Jahre nach Zulassung der Impfung erschienen - also uralt.

Vieles von dem was damals von Impfgegnern behauptet wurde hat sich zwischenzeitlich als haltlos erwiesen....

Der interviewte "Contra-Impfung"-Experte  Dr. med. Sven Harrendorf betreibt (welch Zufall) auch die pseudomedizinischen Verfahren Homöopathie,"Holopathie" und "Rehatron" und noch einigen anderen Voodoo mehr - wobei er dabei offensichtlich kein Problem mit den fehlenden Wirkungsnachweisen hat...

2

Ich hatte auch nicht vor sie machen zu lassen.

Da ich aber bereits an Eierstockkrebs erkrankte (und nun gottseidank geheilt bin), meine Frauenärztin mir zur Impfung geraten hatte und sie bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres kostenfrei für mich ist, habe ich sie doch machen lassen.

Schaden kann es nicht, außer du gehst krank zur Impfung :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach sie! sehr wichtige impfung. sie wird ja nicht umsonst schon mädchen mit 12jahren ans herz felegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SueFey
30.08.2016, 23:48

Mit: "sie wird ja nicht umsonst schon mädchen mit 12jahren ans herz felegt." Hast du nicht unrecht.. je mehr Leute krank werden, destso mehr verdient die farmerindustrie, destso mehr Medikamente verkaufen sie, destso kranker werden die Menschen, irgendwann sterben sie.. weniger Menschen, mehr Kontrolle -_-

1
Kommentar von Xgnkk
30.08.2016, 23:59

die dümmste aussage des tages. Man impft sich einmal und gut ist. Niemand wird krank und damit hat sichs. Die pharmaunternehmen müssen auch irgendwo ihr geld beziehen. schliesslich können medikamente auch grosses leisten. oder willst du mal ohne chemie operieet werden?;) ich glaube nicht. man muss sich nicht in die hosen machen wegen so einer kleinen, WICHTIGEN (wie du siehst ist der rest des forums ebenfalls dafür) impfung.

3
Kommentar von Xgnkk
31.08.2016, 00:06

sollen sie auch:-)

2
Kommentar von Paladinbohne
31.08.2016, 00:16

suefey Bitte, nerve andere mit deinem Pseudowissen und deinen Theorien... Wenn du schon solche Behauptungen darlegst, dann bitte mit seriösen Quellen.

2

Was möchtest Du wissen?