Meinung der katholischen Kirche zu Sekten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die evangelische Kirche und die katholische Kirchen haben schon über den Missbrauch von Religion in Sekten aufgeklärt als es noch gänzlich unmodern gewesen ist. 

Folgende Seite ist beispielsweise katholisch: 

http://www.weltanschauungsfragen.at/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Laut katholischem Verständnis , ist im Grunde alles Sekte was sich nicht an das Lehramt der katholischen Kirche halten will.
  • Das Wort Sekte im urspünglischen Sinne meint doch :Eine Gruppe und Abspaltung die einen Aspekt der Lehre überbetont oder falsch interpretiert .im Umgangston wird meist eine Gruppe mit manipulativer Art als Sekte bezeichnet .Die Menschen Gezielt durch Psychologische Manipulation .an sich bindet .
  • Jeder kann im Katechismus der Kirche nachlesen ob er zu einer Sekte gehört oder nicht .
  • Das Züchtigen Sprich :Schlagen  von Kindern wie das wohl  bei den 12 Stämmen  der Fall ist ,ist aus Sicht der Kirche eine Grobe Verfehlung gegen die Nächstenliebe .
  • Auch Absonderung ist nichts was die R.K.Kirche gutheissen würde ,es sei den man hätte eine ausserordendliche Berufung zum Eremiten .

http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_INDEX.HTM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?